Rezept Kalbs Geschnetzeltes an Steinpilzsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbs-Geschnetzeltes an Steinpilzsauce

Kalbs-Geschnetzeltes an Steinpilzsauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23374
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8418 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käsereste recyclen !
Trockene Käsereste mag meist niemand mehr essen. Wenn man sie reibt und in heißer Milch schmilzt, kann man daraus mit ein paar Gewürzen und Instant-Bouillon eine prima Käsesauce zaubern.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Geschn. Kalbfleisch
- - Bratbutter; zum Braten
1/2 Tl. Salz
- - Pfeffer aus der Mühle
1  Schalotte; gehackt
- - Wenig Bratbutter
1 dl Weißwein
3 dl Pilz- oder Gemüsefond aus dem Glas
1 Tl. Getrocknete Steinpilze; im Cutter fein gemahlen
1 El. Cognac; nach Belieben
1 El. Maizena expreß, hell
180 g Creme fraîche
- - Salz; nach Bedarf
- - Wenig Pfeffer aus der Mühle
150 g Frische Steinpilze; in Scheiben
- - Wenig Butter oder Margarine
Zubereitung des Kochrezept Kalbs-Geschnetzeltes an Steinpilzsauce:

Rezept - Kalbs-Geschnetzeltes an Steinpilzsauce
Vorbereiten: Backofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen. Fleisch: Mit Haushaltpapier trokkentupfen. Portionenweise in einer Bratpfanne in der heißen Bratbutter ca. 2 Min. braten, auf die vorgewärmte Platte geben, würzen. Das Fleisch kann bei 60 Grad ca. 30 Min. warm gehalten werden. Steinpilzsauce: Schalotten in derselben Pfanne in der warmen Bratbutter andämpfen. Mit Weißwein und Fond ablöschen, Pilzpulver beigeben, auf ca. 3 dl einkochen. Reduktion durch ein Sieb in einen Messbecher streichen, in die Pfanne zurückgießen, aufkochen. Cognac und Maizena unter Rühren beigeben, ca. 1 Min. kochen. Hitze reduzieren, Creme fraîche beigeben, würzen. Steinpilze in der warmen Butter oder Margarine kurz dämpfen. Die Hälfte davon und das Fleisch in die Sauce geben, nur noch heiß werden lassen, anrichten, mit den restlichen Pilzen garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lebkuchenhaus zum selber bauenLebkuchenhaus zum selber bauen
Gemeinsam mit den Kindern ein Lebkuchenhaus zu bauen, ist wohl eine der schönsten Beschäftigungen für den Beginn der Adventszeit.
Thema 23242 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Vanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der GötterVanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der Götter
Wie so viele Bücher rund ums Kochen und um Lebensmittel aus dem Hause des Schweizer AT-Verlags ist auch dieser opulent ausgestattete Band über „Vanille –Gewürz der Göttin“ ein Augenschmaus.
Thema 10208 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Lauch oder Porree ein herzhaftes JahresgemüseLauch oder Porree ein herzhaftes Jahresgemüse
Lauch (Allium ampeloprasum) gehört zur Familie der Zwiebelgewächse – was man sofort merkt, wenn man ihn anschneidet. Der charakteristische Zwiebelgeruch und –geschmack verrät ihn sofort.
Thema 7084 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |