Rezept Kalbfleischvoegel mit Zucchetti und Tomaten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbfleischvoegel mit Zucchetti und Tomaten

Kalbfleischvoegel mit Zucchetti und Tomaten

Kategorie - Fleisch, Kalb Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25805
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2611 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saubere Hände beim Putzen der Schwarzwurzeln !
Damit die Hände sauber bleiben, ist es zweckmäßiger, die Schwarzwurzeln erst nach dem Kochen zu putzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Frischer Blattspinat oder ca.
175 g Tiefgekuehlter Blattspinat
1 mittl. Zwiebel
2  Knoblauchzehen
1 El. Butter
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
8  Kalbsplaetzchen moeglichst gross, sehr duenn geschnitten
1 El. Senf
4 gross. Schinkenscheiben duenn geschnitten
150 g Ricotta
500 g Zucchetti
500 g Feste Tomaten
2 dl Rahm
0.5 Bd. Petersilie
- - Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 40/99 Umgew. von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Kalbfleischvoegel mit Zucchetti und Tomaten:

Rezept - Kalbfleischvoegel mit Zucchetti und Tomaten
Den Spinat gruendlich waschen. Tropfnass in eine Pfanne geben und nur geradeso lange duensten, bis das Gemuese zusammengefallen ist. In ein Sieb abschuetten und von Hand sehr gut ausdruecken. Zwiebel und Knoblauch schaelen und fein hacken. In der Butter glasig duensten. Den Spinat beifuegen, mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen und unter Wenden 3 -- 4 Minuten duensten. Abkuehlen lassen. Die Kalbsplaetzchen auf der Arbeitssflaeche auslegen. Auf der einen Seite duenn mit Senf bestreichen. Die Schinkenscheiben halbieren und je auf ein Kalbsplaetzchen legen. Spinat und Ricotta darauf verteilen. Die Fleischplaetzchen aufrollen und mit Holzspiesschen fixieren oder mit Kuechenschnur binden. Stielansaetze der Zucchetti abschneiden und die Fruechte ungeschaelt in Raedchen schneiden. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, kalt abschrecken, schaelen und vierteln. Eine grosse Gratinform ausbuttern. Kalbfleischvoegel, Zucchetti und Tomaten einschichten. Alles mit Salz und Pfeffer wuerzen. Den Rahm darueber verteilen. Die Fleischvoegel mit dem Gemuese im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille waehrend gut eine Stunde schmoren. Zwischendurch die Kalbsroellchen einmal wenden. Vor dem Servieren die Petersilie hacken und darueberstreuen. :Fingerprint: 21115440,101318752,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Milchsäuregärung,  die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängernMilchsäuregärung, die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern
Für alle, die die Haltbarkeit bestimmter Lebensmittel verlängern möchte, ohne auf chemisch hergestellte Zusatzstoffe zurückzugreifen, ist die Milchsäuregärung eine interessante Option. Diese Konservierungsmethode auf natürlicher Basis wird schon seit Jahrtausenden geschätzt.
Thema 11569 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Cherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus SüdamerikaCherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus Südamerika
Die spanischen Eroberer Amerikas nannten sie „Weiße Köstlichkeit“ – die Cherimoya. Eine echte Traumfrucht mit exotischem Charakter.
Thema 12161 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Käse aus FrankreichKäse aus Frankreich
„Frankreichs edelste Aufgabe ist es, Europa zum Käse zu bekehren“, pflegte meine Großmutter stets angesichts eines besonders köstlichen Stücks Käse einen unbekannten Autor (respektive Autorin) zu zitieren.
Thema 5603 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |