Rezept Kalbfleischvoegel mit Zucchetti und Tomaten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbfleischvoegel mit Zucchetti und Tomaten

Kalbfleischvoegel mit Zucchetti und Tomaten

Kategorie - Fleisch, Kalb Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25805
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2492 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hefeteig vor Zug schützen !
Stellen Sie den Hefeteig immer zugedeckt an einen warmen Ort, damit er gehen kann. So kann die Wärme unter dem Tuch gut gespeichert werden, und der Teig ist gleichzeitig vor Luftzug geschützt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Frischer Blattspinat oder ca.
175 g Tiefgekuehlter Blattspinat
1 mittl. Zwiebel
2  Knoblauchzehen
1 El. Butter
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
8  Kalbsplaetzchen moeglichst gross, sehr duenn geschnitten
1 El. Senf
4 gross. Schinkenscheiben duenn geschnitten
150 g Ricotta
500 g Zucchetti
500 g Feste Tomaten
2 dl Rahm
0.5 Bd. Petersilie
- - Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 40/99 Umgew. von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Kalbfleischvoegel mit Zucchetti und Tomaten:

Rezept - Kalbfleischvoegel mit Zucchetti und Tomaten
Den Spinat gruendlich waschen. Tropfnass in eine Pfanne geben und nur geradeso lange duensten, bis das Gemuese zusammengefallen ist. In ein Sieb abschuetten und von Hand sehr gut ausdruecken. Zwiebel und Knoblauch schaelen und fein hacken. In der Butter glasig duensten. Den Spinat beifuegen, mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen und unter Wenden 3 -- 4 Minuten duensten. Abkuehlen lassen. Die Kalbsplaetzchen auf der Arbeitssflaeche auslegen. Auf der einen Seite duenn mit Senf bestreichen. Die Schinkenscheiben halbieren und je auf ein Kalbsplaetzchen legen. Spinat und Ricotta darauf verteilen. Die Fleischplaetzchen aufrollen und mit Holzspiesschen fixieren oder mit Kuechenschnur binden. Stielansaetze der Zucchetti abschneiden und die Fruechte ungeschaelt in Raedchen schneiden. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, kalt abschrecken, schaelen und vierteln. Eine grosse Gratinform ausbuttern. Kalbfleischvoegel, Zucchetti und Tomaten einschichten. Alles mit Salz und Pfeffer wuerzen. Den Rahm darueber verteilen. Die Fleischvoegel mit dem Gemuese im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille waehrend gut eine Stunde schmoren. Zwischendurch die Kalbsroellchen einmal wenden. Vor dem Servieren die Petersilie hacken und darueberstreuen. :Fingerprint: 21115440,101318752,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1
Weihnachten hat nicht nur eigene Lieder, Bräuche und Spezialitäten – sondern auch einen eigenen Duft. Jeder kennt diesen besonderen Duft, der uns auf Weihnachtsmärkten verführerisch um die Nase weht.
Thema 9624 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Vorsicht bei Mohn ProduktenVorsicht bei Mohn Produkten
Morphin dürfte in Speisemohn nur in kleinsten Mengen enthalten sein. Tatsächlich sind die Morphingehalte in den vergangenen Jahren jedoch stark angestiegen.
Thema 8095 mal gelesen | 26.02.2006 | weiter lesen
Feinkost der verleckerte Mensch alles über feinkostFeinkost der verleckerte Mensch alles über feinkost
Vor 200 Jahren galt man seinen Mitmenschen hierzulande als höchst leckerhaft wenn man nach leckeren Speisen begierig war.
Thema 8795 mal gelesen | 27.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |