Rezept Kalbfleischtorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbfleischtorte

Kalbfleischtorte

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25331
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5168 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch und Zwiebeln !
Bei wärmeren Temperaturen kann es passieren, dass es bei Zwiebeln und Knoblauch zu Triebbildungen kommt. Wer einen Garten besitzt, muß sie dann nicht wegschmeißen, sondern kann die Zwiebeln einfach in die Erde einpflanzen. So haben Sie nach ein paar Tagen frisches Zwiebellauch bzw. Knoblauchgrün, womit man zum Beispiel Quark, Suppen, Saucen, würzen und verfeinern kann. Wer keinen Garten hat, kann sich für diesen Zweck auch einen mit Gartenerde gefüllten Balkonkasten auf die Fensterbank stellen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
700 g Mehl
350 g Weiche Butter
1 dl Rahm
5  Eigelb
1 El. Salz
500 g Stangensellerie
3  Schalotten
3  Knoblauchzehen
1 El. Butter
1 El. Mehl; (1)
75 ml Creme fraiche
- - Salz
- - Pfeffer
600 g Geschnetzeltes Kalbfleisch
1 El. Mehl; (2)
1 El. Bratbutter
1  Eigelb
1 Tl. Oel
- - Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt 48/97 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Kalbfleischtorte:

Rezept - Kalbfleischtorte
(*) von etwa 30 cm Durchmesser. Fuer den Teig das Mehl in eine Schuessel geben und in der Mitte eine Vertiefung eindruecken. Die weiche Butter, den Rahm, die Eigelb und das Salz hineingeben. Alles rasch von der Mitte aus zu einem glatten Teig zusammenkneten. In Klarsichtfolie wickeln und mindestens 30 Minuten kuehl stellen. Fuer die Fuellung den Stangensellerie ruesten, dabei zartes Gruen an den Zweigen belassen, in duenne Scheibchen schneiden. Schalotten und Knoblauch schaelen und fein hacken. In einer weiten Pfanne in der warmen Butter hellgelb duensten. Den Stangensellerie beifuegen und unter haeufigem Ruehren 5 Minuten mitduensten. Dann das Mehl (1) darueberstaeuben und kurz mitduensten. Die Creme fraiche beifuegen und alles gut mischen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Abkuehlen lassen. Das geschnetzelte Kalbfleisch mit Salz und Pfeffer wuerzen. Mit dem Mehl (2) bestaeuben; dies bewirkt, dass das Fleisch beim Abkuehlen nicht zuviel Saft verliert. In Portionen in der heissen Bratbutter kurz, aber kraeftig 1 Minute anbraten. Herausnehmen, zum Gemuese geben und mischen. Pieform oder Waehenblech ausbuttern und kurz kuehl stellen. Dann mit etwas Mehl bestaeuben. Etwas mehr als die Haelfte des Teiges auf der leicht bemehlten Arbeitsflaeche 3 bis 4 mm dick auswallen. Das vorbereitete Blech damit auslegen, dabei soll der Teigrand leicht ueber das Blech hinausragen. Die ausgekuehlte Fuellung auf dem Teigboden verteilen. Den ueberstehenden Teigrand darueberklappen und mit Wasser bestreichen. Den restlichen Teig auswallen und in der Groesse der Form ausschneiden. Als Deckel ueber die Fuellung legen. In der Mitte ein Loch von etwa 2 cm Durchmesser ausstechen, damit der Dampf beim Backen entweichen kann. Den Teigdeckel nach Belieben mit Teigresten dekorieren. Die Torte wenn moeglich vor dem Backen etwa 30 Minuten kuehl stellen. Eigelb und Oel verruehren und die Torte damit bestreichen. Die Kalbfleischtorte im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille waehrend etwa 40 Minuten backen. Heiss servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und HormoneZink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und Hormone
Ist die kalte Jahreszeit erst wieder im Anmarsch, so häufen sich auch wieder Schnupfen, Grippe & Co. Ein Spurenelement kann das Immunsystem auf Trab bringen: Zink.
Thema 41669 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Grünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen NordenGrünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen Norden
Ein Gericht, das so viele Namen hat, besitzt auch viele Freunde. Der Grünkohl ist nicht nur als Braunkohl bekannt, je nach Region auch als Krauskohl oder Federkohl. Außerdem kennt man ihn auch als Lippische, Oldenburger oder Friesische Palme.
Thema 7655 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Light Produkte - sinnvoll für die Diät und den Körper?Light Produkte - sinnvoll für die Diät und den Körper?
Light Produkte, die in jeder Diät angeboten werden, sind ein wahres Täuschungsmanöver für den Körper. Doch jede Diät empfiehlt den Verzehr derartiger Produkte.
Thema 14813 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |