Rezept Kalbfleischparfait im Crepemantel auf Safranspiegel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbfleischparfait im Crepemantel auf Safranspiegel

Kalbfleischparfait im Crepemantel auf Safranspiegel

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17590
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3248 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kokosnüsse öffnen !
Am besten mit einem kräftigen Korkenzieher oder einem Handbohrer an den „Augen“ öffnen, damit die Milch herausfließen kann.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
40 g Mehl
125 ml Milch
2  Eier
- - Salz
2 El. Kraeuter; gehackt
1 El. Butter
200 g Kalbfleisch
- - Salz
- - Pfeffer
1  Eiweiss
2 dl Rahm; angefroren
400 g Blattspinat
- - Muskatnuss
1 El. Butter
2 El. Schalotte; fein gewuerfelt
4 dl Bouillon
3 dl Rahm
- - Safran
Zubereitung des Kochrezept Kalbfleischparfait im Crepemantel auf Safranspiegel:

Rezept - Kalbfleischparfait im Crepemantel auf Safranspiegel
Das Mehl und die Milch glattruehren, Eier und Salz untermischen, passieren; die Kraeuter zugeben und ruhen lassen. In der Butter Crepes von 16 cm Durchmesser ausbacken. Fuer die Fuellung das gekuehlte Kalbfleisch klein schneiden, salzen, pfeffern und im Cutter puerieren. Eiweiss und Rahm unterarbeiten, das Parfait durch ein Sieb streichen. Den Spinat putzen, waschen, blanchieren und kalt abschrecken; dann gut ausdruecken, grob hacken, mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen und unter das Parfait ziehen. Die Crepes quadratisch schneiden. Auf Folie legen. Mit dem Parfait bestreichen und fest in die Folie wickeln. An den Enden zubinden und in Salzwasser 20 bis 25 Minuten ziehen lassen. Inzwischen die Schalotten in der Butter farblos duensten. Die Bouillon zugeben und reduzieren. Den Rahm beifuegen und die Sauce kochen, bis sie saemig ist. Safran zugeben, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die Creperollen in dicken, schraegen Scheiben schneiden, auf einen Saucespiegel anrichten. * Quelle: Nach: Annabelle 17/1995 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Vorspeise, Warm, Crepe, Kalb, Safran, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Reis Ratgeber - welche Reis Sorten und Qualitäten gibt es ?Reis Ratgeber - welche Reis Sorten und Qualitäten gibt es ?
Reis badet gerne in köstlichen Soßen, kommt mit scharfer Küche ebenso gut klar wie mit süßen Früchten, lässt sich in Milch, Brühe und Wasser kochen, birgt Energie und verzichtet dafür auf Fett und Eiweiß.
Thema 16431 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Ratatouille, der Film auf DVD am 14.02.2008Ratatouille, der Film auf DVD am 14.02.2008
Am 14.02.2008 ist der Verkaufsstart der DVD zum Film Ratatouille. Rémy ist anders als die anderen Ratten. Mit seinem exzellenten Geruchssinn bewahrt er seine Familie und Freunde davor, vergiftetes Essen zu sich zu nehmen, doch er will mehr vom Leben.
Thema 5203 mal gelesen | 05.02.2008 | weiter lesen
Speiseöle von Arganöl bis WalnussölSpeiseöle von Arganöl bis Walnussöl
Lange Zeit waren jegliche Fette in Verruf geraten – schließlich haben Fette und Öle eine außerordentlich hohe Energiedichte.
Thema 7816 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |