Rezept Kalbfleisch Spargel Ragout zu Pfannkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbfleisch-Spargel-Ragout zu Pfannkuchen

Kalbfleisch-Spargel-Ragout zu Pfannkuchen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 358
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3242 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reifetest für Wassermelonen !
Bei Wassermelonen können Sie schon am Ton feststellen, ob sie reif sind. Schnalzen Sie mit Daumen und Mittelfinger gegen die Melone. Wenn sie hell klingt und „ping“ macht, ist sie unreif. Ist der Klang aber tief und voll und macht „pong“, dann ist sie gut reif und gerade richtig zum Essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
750 g Kalbfleisch (aus d. Schulter)
2  Zwiebeln
2  Knoblauchzehen
1 El. Olivenöl
30 g Butter
1 l Fleischbrühe (Instant)
2  Lorbeerblätter
- - Cayennepfeffer
1/2 Tl. weiße Pfefferkörner
1/4  Zitrone, hauchdünn abgeschnittene Schale von (unbehandelt)
- - Salz
1  Zweig Rosmarin
180 g Mehl
400 ml Milch
3  Eier (Größe M)
1 kg grüner Spargel
2 El. Butterschmalz
2  Eigelbe
100 g Schlagsahne
100 ml Brühe
1  Spritzer Worcestersauce
1 El. Weißwein
- - Pfeffer
2 Tl. Kapern
Zubereitung des Kochrezept Kalbfleisch-Spargel-Ragout zu Pfannkuchen:

Rezept - Kalbfleisch-Spargel-Ragout zu Pfannkuchen
1. Das Fleisch abspuelen, trockentupfen und in etwa 3 cm grosse Wuerfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und hacken. 2. Alles in heisser Oel-Butter-Mischung anbraten. Fleischbruehe zugiessen, Gewuerze und Rosmarin zufuegen. Etwa 30 Minuten im geschlossenen Topf, danach 10 Minuten ohne Deckel koecheln lassen. 3. Inzwischen aus Mehl, 1 Msp. Salz, Milch, Eiern einen Pfannkuchenteig ruehren. Teig 20 Min. ruhen lassen. 4. Spargel im unteren Drittel schaelen, Enden abschneiden. Enden waehrend der letzten 15 Minuten zum Fleisch geben und mitgaren. 5. Spargel in 3-4 cm lange Stuecke schneiden, in kochendem Salzwasser 8-10 Minuten garen und abtropfen lassen. 6. Elektroofen auf 100 Grad vorheizen. Aus dem Teig 8 kleine Pfannkuchen in erhitztem Butterschmalz backen und im Ofen bei 100 Grad (Gas: kleinste Stufe) warm stellen. 7. Das gegarte Fleisch aus der Sauce heben, warm stellen. Die Sauce mit den Spargelenden durch ein Sieb passieren. Eigelbe mit Sahne und Bruehe verquirlen, mit Worcestersauce, Wein und Pfeffer wuerzen und die Sauce damit binden. Kapern einruehren. Fleisch und Spargelstuecke in der Sauce kurz erhitzen. Das Ragout zu den Pfannkuchen servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Party für 20 Leute wie organisiere ich das ?Party für 20 Leute wie organisiere ich das ?
Am Anfang jeder Party steht eine Idee. Oder zumindest ein Grund, wobei der nicht immer vorhanden sein muss, um mit Freunden eine Party zu feiern. Manchmal ist der Gedanke allein Grund genug.
Thema 22057 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1
Weihnachten hat nicht nur eigene Lieder, Bräuche und Spezialitäten – sondern auch einen eigenen Duft. Jeder kennt diesen besonderen Duft, der uns auf Weihnachtsmärkten verführerisch um die Nase weht.
Thema 9735 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Geißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die GemüsekücheGeißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die Gemüseküche
Geißfuß oder Erdholler (Erdholunder) heißt der wilde Giersch (Aegopodium podagraria) auch wegen seiner gespaltenen Blätter, die im Frühjahr mit ihrem frischen Glanz zu den ersten Gartenunkräutern zählen, die den Hobbygärtner das Grausen lehren.
Thema 7622 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |