Rezept Kalbfleisch Roellchen mit Spargel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbfleisch-Roellchen mit Spargel

Kalbfleisch-Roellchen mit Spargel

Kategorie - Fleisch, Kalb, Gemuese, Alkohol, Salat Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26720
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3913 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Senf für die Frikadellen !
Geben Sie einen Esslöffel Senf an das Hackfleisch für die Frikadellen. Es macht sie viel würziger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Gruener Spargel
- - Salz
- - Zucker
1 Tl. Butter
4  Kalbsrouladen, duenn
4 Scheib. Schinken, roh
6 El. Speiseoel
50 ml Weisswein
400 ml Rindersuppe
1 klein. Zwiebel
1 El. Petersilie, gehackt
2 El. Balsamessig
- - Pfeffer
- - Evtl. Speisestaerke
Zubereitung des Kochrezept Kalbfleisch-Roellchen mit Spargel:

Rezept - Kalbfleisch-Roellchen mit Spargel
Spargel putzen und das unter Drittel schaelen. In Salzwasser mit etwas Zucker und Butter ca. 3 Minuten kochen. Die Rouladen mit je 1 Scheibe Schinken belegen. Jeweils 4 Spargelstangen halbieren und in eine Roulade wickeln. Mit Spiessen feststecken. 1 Essloeffel Oel erhitzen und die Rouladen darin rundherum anbraten. Wein und Suppe angiessen und bei milder Hitze im geschlossenen Topf ca. 30 Minuten garen. Zwiebel abziehen, fein wuerfeln und mit Petersilie, restlichem Oel und Balsamessig verruehren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den verbliebenen Spargel mit der Vinaigrette mischen. Die fertigen Rouladen schraeg aufschneiden. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und evtl. mit Speisestaerke binden. Das Fleisch mit Sauce und Spargelsalat auf Tellern anrichten. dazu: Kroketten Quelle: Treffpunkt fuer Geniesser bei Schuermann : Nr. 18, 05.05.2000 erfasst: tom

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au VinDer Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au Vin
Leben wie Gott in Frankreich – dafür muss nicht in die Ferne geschweift werden. Direkt an der deutschen Grenze, zwischen Straßburg und Mühlhausen, liegt eine Region, die bei Feinschmeckern einen erstklassigen Ruf genießt.
Thema 14771 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Mais-Polenta einfach oder edel?Mais-Polenta einfach oder edel?
Der kulinarische Reiz des sättigenden Maisbreis, der unter dem Namen Polenta im Kochbuch zu finden ist, erschließt sich nicht jedem. Für die Einen – zu denen wohlgemerkt auch Spitzenköche und unzählige Norditaliener zählen – ist Polenta höchster Genuss.
Thema 6256 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Ahornsirup - die Herstellung und VerwendungAhornsirup - die Herstellung und Verwendung
Ahornsirup wird gerne auch als der „Zucker der Indianer“ oder das „Gold Kanadas“ bezeichnet - kein Wunder, wenn man bedenkt, dass 80 Prozent des Ahornsirups weltweit in Kanada produziert werden.
Thema 14470 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |