Rezept Kalbfleisch mit Sardellen Kapernsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbfleisch mit Sardellen-Kapernsauce

Kalbfleisch mit Sardellen-Kapernsauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20189
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3902 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knochenbrühe !
Knochen für Brühe immer in kaltem, leicht gesalzenem Wasser aufsetzen. Vorher ausgelöste Knochen von Koteletts, Braten oder Huhn nicht wegwerfen. Entweder gleich für eine Suppe auskochen oder einfrieren und sammeln; später für Brühe oder Eintopf verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Kalbfleisch
1  ungespritzte Zitrone
1 l Salzwasser
1/4 l Kochbruehe vom Fleisch
1/4 l Sahne
4  Sardellenfilets
1 El. Kapern
1  Eigelb
- - Salz, Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Kalbfleisch mit Sardellen-Kapernsauce:

Rezept - Kalbfleisch mit Sardellen-Kapernsauce
Zitrone in Scheiben schneiden und ins Wasser geben, aufkochen lassen. Kalbfleisch zugeben und bei milder Hitze ca. 1 1/2 Std. garen. Die heisse Kochbruehe zusammen mit der Sahne zu einer cremigen Sauce verruehren. Sardellenfilets waessern und mit einer Gabel zerdruecken, ebenso die Kapern. Beides unter die Cremesauce ruehren, wuerzen, mit dem Eigelb legieren. Das Fleisch in Scheiben schneiden und auf einer warmen Platte anrichten. Mit der Sauce uebergiessen und servieren. Dazu: Nudeln und gruenen Salat * Quelle: Erfasst (21.04.96) von Ulli Fetzer Stichworte: Fleisch, Kalb, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlichDie mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlich
Die Mallorquiner lieben gutes Essen und sie lieben es, ausgiebig zu tafeln. Kein Wunder, denn die Insel Mallorca weist eine reichhaltige kulinarische Vielfalt auf. Die überwiegend regionalen Zutaten werden fang- und erntefrisch verarbeitet.
Thema 8257 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Der Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au VinDer Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au Vin
Leben wie Gott in Frankreich – dafür muss nicht in die Ferne geschweift werden. Direkt an der deutschen Grenze, zwischen Straßburg und Mühlhausen, liegt eine Region, die bei Feinschmeckern einen erstklassigen Ruf genießt.
Thema 15019 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Reduktion am KüchenherdReduktion am Küchenherd
Die Reduktion wird schnell mit verschiedenen Natur- oder Geisteswissenschaften in Verbindung gebracht. Doch was hat sie in der Küche zu suchen? Wer das Kochen als einen Prozess ansieht, in dem hauptsächlich verschiedene Fertig- oder Tiefkühlkomponenten erwärmt und gemeinsam serviert werden, steht hier in der Tat vor einem Rätsel.
Thema 9930 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |