Rezept Kalbfleisch (Basisinfo)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbfleisch (Basisinfo)

Kalbfleisch (Basisinfo)

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12319
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5983 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Beize für das Fleisch !
Bauchfleisch, Schulter und jedes Fleisch, welches nicht von Haus aus zart ist, sollten Sie über Nacht in eine Beize aus Buttermilch, Sauermilch oder Rotwein legen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Kalbfleisch
Zubereitung des Kochrezept Kalbfleisch (Basisinfo):

Rezept - Kalbfleisch (Basisinfo)
Kalbfleisch ist besonders feinfaserig und benoetigt nur 2 - 3 Tage Reifezeit. Dank seines milden Aromas laesst es bei der Zubereitung viele Gescmacksvariationen zu. * Unterschale ist ein Teilstueck der Keule, das sowohl saftige Braten, als auch koestliche Schnitzel oder Rouladen liefert. * Kalbsnierenbraten ist ein Rueckenstueck mit eingewachsener Niere und Filet. Er ist ein Festtagsbraten fuer besondere Gelegenheiten. * Nacken oder Hals ist von feinen Fettadern und aromatischen Gallertstoffen durchzogen, wird geschmort und gebraten. * Kalbsbrust kann gefuellt oder gerollt als Braten bereitet werden. Man laesst sie auch in Bruehe garziehen oder mit Fond schmoren. * Kalbsnuss ist ein besonders feines Stueck aus der Keule, das im Ganzen als Braten, in Scheiben als Schnitzel sehr beliebt ist. * Oberschale ist ebenfalls ein Teil der Keule, zartfaserig und fettarm. Als saftigen Braten sollte man sie mit Speckscheiben umwickeln. * Kotelettstueck ist der Rueckenteil vor dem Kalbsnierenbraten. Im Ganzen ist es ein festlicher Braten. Einzelstuecke kurzbraten. * Quelle: Kochen neu erleben erfasst A. Bendig 2:240/5053.23 9.1.1995 ** Gepostet von Astrid Bendig Date: Tue, 10 Jan 1995 Stichworte: Fleisch, Kalb, Info, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Appetitzügler: Eine verlockende FalleAppetitzügler: Eine verlockende Falle
Schlemmen ohne Reue und trotz allem Gewicht verlieren? Das klingt wie ein Märchen – oder wie die Reklame eines Appetitzüglers.
Thema 3888 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Cranberries die gesunde Frucht der IndianerCranberries die gesunde Frucht der Indianer
Pemmican heißt jene abenteuerliche Mischung aus getrocknetem Büffelfleisch, Fett und Cranberries, mit denen die Indianer Amerikas sich auch in schlechten Zeiten zu ernähren wussten. Pemmican schmeckt für europäische Gaumen schlichtweg grausam;
Thema 17146 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Cucina & Cultura - Die Kulturgeschichte der italienischen KücheCucina & Cultura - Die Kulturgeschichte der italienischen Küche
Zweieinhalbtausend Jahre italienischer Küchengeschichte in einem Band versammelt: Ein Lesegenuss, der auch zum praktischen Studium in Italien wie in der eigenen Küche anregt.
Thema 6465 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |