Rezept Kalbbries Ravioli mit Petersiliensauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbbries-Ravioli mit Petersiliensauce

Kalbbries-Ravioli mit Petersiliensauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5484
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3358 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weiches Knäckebrot !
Das Brot wird wieder knusprig, wenn es im Toaster geröstet wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Weizenmehl (Typ 405)
2  Eier
4 El. Öl
6 El. Milch
- - Salz
250 g Kalbbries
1  Ei zum Bestreichen
3 El. Weißwein
300 ml Fond blanc (Kalbsfond)
100 ml Sahne, süss
- - Salz
- - Muskat
80 g Petersilie, gezupft (4 Bund)
4 El. Pfifferlinge oder Herbsttrompeten
1 El. Öl
- - Heinz Thevis Gong Heft 12/00
Zubereitung des Kochrezept Kalbbries-Ravioli mit Petersiliensauce:

Rezept - Kalbbries-Ravioli mit Petersiliensauce
Zubereitung: Alle Zutaten bis auf das Kalbbries gut vermengen. Dann so lange kneten, bis der Teig ganz glatt ist. Zudecken und eine Stunde ruhen lassen. Den Teig zu zwei gleichgrossen Platten ausrollen. Auf einer Platte kleine Haeufchen vom Kalbbries verteilen. Zwischenraeume lassen und diese mit verschlagenem Ei bestreichen. Die zweite Platte gut andruecken, mit dem Teigrad Ravioli abtrennen. Mit ein wenig Gries bestaeuben und danach auf ein sauberes Kuechentuch legen. Weisswein und Kalbsfond aufkochen, auf ein Drittel reduzieren. Sahne und Gewuerz dazugeben und zusammen mit den gehackten Petersilienblaettchen im Mixer puerieren. Durch ein Sieb giessen. Fertigstellung: Die Pilze putzen, kurz in aufkochendem Wasser blanchieren. Dann das Oel in einer Pfanne erhitzen und die Pilze sehr kurz darin schwenken, nicht braeunen. Ravioli in Salzwasser drei Minuten garen, herausnehmen und zusammen mit der Sauce und den Pilzen in tiefen Tellern anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Loquat: Japanische Wollmispel - lecker und gesundLoquat: Japanische Wollmispel - lecker und gesund
Die Japanische Wollmispel (Eriobotrya japanoica) oder Loquat stammt ursprünglich aus China und Japan und fand im Lauf des 18. Jahrhunderts den Weg in die mediterranen Gebiete Europas.
Thema 10559 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?
Unsere Großmütter konnten den weihnachtlichen Rehrücken noch aus dem ff zubereiten - duftend und zartrosa im Kern kam er auf die festliche Tafel, umringt von Speckböhnchen, Rotkraut oder würzigen Pfifferlingen.
Thema 13077 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Keine Panik, Pannen in der Küche und beim KochenKeine Panik, Pannen in der Küche und beim Kochen
Wenn das Essen zu salzig ist, ist der Koch verliebt – das ist schön für den Koch, aber schlecht für die Gäste. Kleine Tricks können jedoch das Schlimmste verhindern und die typischen Küchenpannen wieder ausbügeln.
Thema 7774 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |