Rezept Kalabassen Suppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalabassen-Suppe

Kalabassen-Suppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23372
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4371 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Karamellisieren !
Schmelzen und Bräunen von Zucker unter starker Hitze. Auch Gemüse, Nüsse oder Früchte werden mit Zucker umhüllt karamellisiert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 1/2 kg Kalabasse
50 g Butter
25 g Pinienkerne; zu einer Paste zerrieben
2  groß. Zwiebeln; gehackt
2 Tl. Koriander; gemahlen
1 Tl. Kreuzkümmel; gemahlen
1/2 Tl. Weißer Pfeffer; gemahlen
1 Tl. Salz
750 ml Hühnerbrühe
1  Reife Gemüsebanane geschält, in 8 mm dicke Scheiben geschnitten
225 ml Mangosaft; oder Apfelsaft
- - Sue Mullin Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Kalabassen-Suppe:

Rezept - Kalabassen-Suppe
Für diese glatte, nahrhafte, nussig schmeckende Suppe können anstelle von Kalabasse auch Butternusskürbis oder sogar Zucchini verwendet werden. Nimmt man kleine Kürbisse oder Zucchini, gart man diese einfach weich. Kalabassen sind sehr groß und werden gewöhnlich geviertelt oder halbiert verkauft. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine ganze Kalabasse ggf. halbieren und die Samen entfernen. Die Kalabasse mit der Schnittseite nach unten auf ein Backblech legen und etwa 30 Minuten im Backofen garen. In der Zwischenzeit die Butter bei mittlerer Hitze in einem großen Topf zerlassen, dann nach und nach die Pinienkernpaste hinzufügen. Zwiebeln, Koriander, Kreuzkümmel, Pfeffer und Salz dazugeben. Zugedeckt etwa 20 Min. garen, bis die Zwiebeln weich sind. Die Hühnerbrühe angießen und bei starker Hitze zum Kochen bringen. Dann die in Scheiben geschnittene Gemüsebanane hinzufügen. Auf mittlere Temperatur herunterschalten und das Ganze 10 Minuten bei geschlossenem Topf köcheln lassen. Die Kalabasse aus dem Backofen nehmen und etwas abkühlen lassen, dann das Fleisch herauslösen, in kleine Stücke teilen und in die Suppe geben. Den Fruchtsaft hinzufügen und die Suppe 30 Minuten köcheln lassen, bis die Banane weich ist, dann mit dem Schneidstab des Handrührgeräts glattpürieren. Die Suppe zugedeckt bei niedriger Temperatur wieder erhitzen. Wenn sie etwas eindicken soll, die Suppe bei schwacher Hitze im offenen Topf unter häufigem Rühren weitergaren, bis sie eindickt. Heiß servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rumtopf - jetzt ansetzen, und im Dezember den Rumtopf geniessenRumtopf - jetzt ansetzen, und im Dezember den Rumtopf geniessen
Beim Rumtopf ernten wir im Winter die Früchte unserer Sommerarbeit. Der hochprozentige Haushaltsklassiker wurde früher vom Vater am ersten Advent oder am Weihnachtsabend geöffnet.
Thema 101107 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Acerola - Viele Vitamine aus einer Tropen-FruchtAcerola - Viele Vitamine aus einer Tropen-Frucht
Immer häufiger begegnet uns der klingende Name „Acerola“ auf den Packungen von Lebensmitteln.
Thema 13646 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Tempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus JapanTempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus Japan
Fisch im Bierteig, süßes Schmalzgebackenes, frittierte Kartoffelstäbchen – das alles sind Gerichte, welche die Kategorie „Leichte Küche“ wahrhaftig nicht verdient haben.
Thema 12514 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |