Rezept Kaki Eis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaki-Eis

Kaki-Eis

Kategorie - Eis Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12318
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4861 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Damit es nicht überkocht !
Legen Sie zwischen Tropf und Deckel einen großen Kochlöffel, damit verhindern Sie das Überkochen. Sie können aber auch etwas Butter oder Öl ins Wasser geben und die Nudeln oder der Reis kochen nicht mehr über.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
6  Kakifruechte
1  Zitrone, Saft
3  Eigelb
80 g Puderzucker
1  Vanilleschote, Samen
2 El. Heisses Wasser
3 dl Rahm
3  Eiweiss
Zubereitung des Kochrezept Kaki-Eis:

Rezept - Kaki-Eis
1/3 der Kaki schaelen, in Schnitze, dann in Wuerfelchen schneiden. Die restlichen Kaki halbieren, wenn noetig die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Loeffel aus der Haut schaben. Mit dem Zitronensaft puerieren. Die Eigelb mit dem Zucker und dem heissen Wasser zu einer hellen, dicklichen Creme aufschlagen; die ausgekratzten Samen der Vanilleschote zugeben, gut mischen. Das Kakipueree und die -wuerfelchen untermischen. Rahm steif schlagen, vorsichtig unterziehen. Variante: Zusaetzlich: die Eiweisse steifschlagen, etwas Zucker zugeben, noch etwas weiterschlagen, vorsichtig unterziehen. Mindestens 4 Stunden gefrieren lassen. Beachten: die Kaki muessen reif sein, d.h. sehr weich, fast musig sein. Sonst schmecken sie unangenehm herb (Ausnahme: die israelische Neuzuechtung Sharon ist genussreif, wenn das Fruchtfleisch noch fest ist). Nach: D'Chuchi, 6/93 26.11.1993 Erfasser: Stichworte: Eis, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Plumpudding - traditioneller britischer PuddingDer Plumpudding - traditioneller britischer Pudding
Dass die Briten mitunter recht eigene Vorstellungen von kulinarischen Höhenflügen haben, ist bekannt – so gießen sie z.B. gerne Essig über die Pommes frites und servieren sie zusammen mit paniertem Fisch auf Zeitungspapier.
Thema 16949 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Wellness im Biohotel - Schönheit von innen und außen mit Bio ProduktenWellness im Biohotel - Schönheit von innen und außen mit Bio Produkten
Bio und Beauty passen gut zusammen. Denn die wahre Schönheit kommt immer auch von innen. Wer will, kann das Wellnessduo beim Urlaub in einem der 43 europäischen Biohotels ausprobieren.
Thema 8694 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen
Tiefkühlkost - frisch aus der Tiefkühltruhe wie gesund ist Tiefkühlkost?Tiefkühlkost - frisch aus der Tiefkühltruhe wie gesund ist Tiefkühlkost?
Die tiefgefrorene Pizza ist Dauergast in deutschen Kühltruhen und eine sichere Lösung für spontane Heißhungerattacken in Kombination mit akuter Koch-Unlust. Bislang galt die Tiefkühl-Pizza eher als eine Sünde zwischendurch.
Thema 9445 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |