Rezept Kaiserstühler Schneckennest

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaiserstühler Schneckennest

Kaiserstühler Schneckennest

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1187
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2687 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kamille !
Leicht beruhigend und tonisierend, besänftigt Kopf und Gehirn. Passt gut zu Geranie, Lavendel und Rose.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4 gross. Scheiben frisches, helles Weizenmischbrot
24  Weinbergschnecken
150 g Butter
1 Bd. Petersilie
1 Bd. Dill
1 Bd. Schnittlauch
1 El. Zitronensaft
1/2  geriebene Zwiebel 4 gepreßte Knoblauchzehen
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Kaiserstühler Schneckennest:

Rezept - Kaiserstühler Schneckennest
Kräuterbutter aus den angegebenen Zutaten zubereiten, zu einer Rolle formen und in Folie verpackt im Kühlschrank fest werden lassen. Das frische Bauernbrot in gut fingerdicke Scheiben schneiden und auf feuerfeste Teller legen. In jede Scheibe 6 Vertiefungen drücken, je eine Schnecke hineingeben und mit einer Scheiben Kräuterbutter abdecken. Im vorgeheizten Ofen bei 200° etwa 15 Minuten backen. Dazu schmeckt ein Weißhebst aus dem Kaiserstuhl.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fasan - Fasane (Wildhühner) für FeinschmeckerFasan - Fasane (Wildhühner) für Feinschmecker
Wer Glück hat, kann beim Spaziergang durch den Wald oder die Heide einen Fasan zu Gesicht bekommen – doch Feinschmecker und Jäger empfinden es als noch größeres Glück, ein Stück Fasan auf ihrem Teller begrüßen zu können.
Thema 10852 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?
Verständlicherweise empfinden viele den Verzehr von Pferdefleisch als schwierig, vor allem wenn sie Pferde halten oder reiten. Jedoch ist Pferdefleisch schmackhaft und gesund.
Thema 6230 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Sauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen VorzügenSauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen Vorzügen
Wer kennt es nicht, das Gedicht von Joachim Ringelnatz über ein „Arm Kräutchen“, den Sauerampfer.
Thema 8020 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |