Rezept Kaiserschmarrn mit frischen Früchten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaiserschmarrn mit frischen Früchten

Kaiserschmarrn mit frischen Früchten

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5006
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6045 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Zuckerarmes Rhabarberkompott !
Für Rhabarberkompott braucht man weniger Zucker, wenn man etliche Erdbeeren und eine Prise Salz mitkocht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 El. Rosinen, ungeschwefelte
2 El. Rum, eventuell
3  Eiweiß
3  Eigelb
1 Prise Salz
20 g Honig
1/4 l Milch
160 g Dinkel, Weizen oder Buchweizen
1/2 Tl. Vanille, gemahlene
500 g Kirschen, Aprikosen, Pfirsiche oder Banane
2 El. Butter, gehäufte
Zubereitung des Kochrezept Kaiserschmarrn mit frischen Früchten:

Rezept - Kaiserschmarrn mit frischen Früchten
Die Rosinen in eine Tasse geben, mit kochendem Wasser ueberbruehen, einige Minuten ziehen lassen, dann abgiessen. Mit dem Rum uebergiessen und aufquellen lassen oder, wenn Sie den Rum weglassen wollen, im Wasser quellen lassen. Die Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. In einer Ruehrschuessel die Eigelbe mit dem Honig, der Milch und dem Mehl verruehren. 15 Minuten quellen lassen. Inzwischen die Fruechte waschen, trockentupfen und entsteinen oder die Bananen schaelen. Die Fruechte gegebenenfalls kleinschneiden. Den Eischnee auf die Teigmasse geben und vorsichtig unterheben. Moeglichst in 2 Pfannen gleichzeitig die Butter aufschaeumen lassen. Den Teig hineingiessen. Die eingeweichten Rosinen und die Haelfte der Fruechte darauf verteilen. Die Pfannkuchen bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten backen, dabei die Pfanne mehrfach ruetteln. Dann die Pfannkuchen mit 2 Gabeln in Stuecke zerteilen. Den Herd abschalten und den Kaiserschmarrn zugedeckt 1-2 Minuten auf der noch warmen Platte ziehen lassen. Den Kaiserschmarrn anrichten und mit den restlichen frischen Fruechten bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmenGastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmen
Für das Wochenende haben sich Freunde angekündigt. Eigentlich ist das ein Grund zur Freude. Aber manchmal können wenige Tage, an denen man sich gegenseitig ausgeliefert ist, ausreichen, um eine Freundschaft zu zerstören. Wie geht man nun mit solch brisanten Situationen richtig um?
Thema 4091 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Petits Fours - klein, fein und sehr süßPetits Fours - klein, fein und sehr süß
Ein Schaufensterbummel in Elsässer Patisserien zeigt die wahre Heimat der winzigen, bunten Kuchen, die zu deutsch ‚kleine Öfchen’ heißen: Frankreich.
Thema 12973 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Mit Hefe macht man Brot und BierMit Hefe macht man Brot und Bier
Was wäre Bier ohne Hefe? Hopfentee. Was wäre Brot ohne Hefe? Ein dumpfer Teigkloß ohne Löcher.
Thema 7291 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |