Rezept Kaiserschmarrn

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaiserschmarrn

Kaiserschmarrn

Kategorie - Suesspeise, Warm Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25547
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5065 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Teigkneten - aber sauber !
Nehmen Sie eine große, saubere Plastiktüte und kneten den Teig darin. Er klebt nicht an den Händen und trocknet auch nicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1/8 l Milch
100 g Mehl ; ca.
- - Salz
3  Eier
1 Tl. Butter ; zum Backen
1 Tl. Rumrosinen
- - Staubzucker (Puderzucker)
- - Manfred Salmhofer
Zubereitung des Kochrezept Kaiserschmarrn:

Rezept - Kaiserschmarrn
Das Backrohr auf Grillstellung schalten (extreme Oberhitze). Ein Gitter fuer das Backrohr so einschieben, dass zwischen Gitter+Pfanne und den Heizschlangen des Backrohrsca 10cm Abstand sind. Die Milch mit Salz und Mehl glattruhren, die 3 ganzen Eier dazu und kurz durchr#hren. Die Eier sollten nicht ganz verruehrt sein. In einer Pfanne Butter erhitzen, die Rumrosinen dazu kurz durchroesten, die Kaiserschmarrn Masse einfuellen, anbacken. Dann die Pfanne in das Backrohr stellen, bis der Schmarrn leicht Farbe bekommt. Schmarrn vierteln und umdrehen. Solange wiederholen, bis der Schmarren eine schoene braune Farbe hat und schoen aufgegeangen ist. Dann in grosse Stuecke teilen, mit Staubzucker bestreuen, nochmals ins Rohr, bis der Zucker zu caramel geschmolzen ist. Anrichten, mit viel Staubzucker bestreuen. Dazu Zwetschkenroester oder Kompott servieren. Durch die Zubereitung des Schmarrens mittels gratinieren wird der Schmarren lockerer und saftiger als mit der Kochbuchmethode mit Eiweiss zu Schnee schlagen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Irische Küche - einfach und bodenständigDie Irische Küche - einfach und bodenständig
Die Küche ist in Irland traditionell der Ort, an dem das Familienleben stattfindet und spontan zu Besuch kommende Gäste bewirtet werden. In der Küche wird bei einer Tasse Tee und ein paar selbst gebackenen Cookies ein Schwätzchen gehalten, bei einem herzhaften Bohneneintopf über Gott und die Welt diskutiert.
Thema 7486 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Salbei ist ein würziges HeilkrautSalbei ist ein würziges Heilkraut
Salbei (Salvia officinalis) ist eine altbekannte Heil- und Würzpflanze aus der Familie der Lippenblütler. Im Sommer sieht man in manchen Gegenden die dunkelvioletten Blüten des Wiesensalbeis ganze Teppiche bilden.
Thema 3321 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Erbsen - Grüne Erbsen ein rundes GemüseErbsen - Grüne Erbsen ein rundes Gemüse
Die Erbse scheint ein wahrhaft höfisches Gemüse zu sein – Sonnenkönig Ludwig XIV. wird nachgesagt, dass er die runden grünen Kügelchen zu seinen favorisierten Leibspeisen erklärte.
Thema 7302 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |