Rezept Kagitta levrek, Seebarsch in Paeckchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kagitta levrek, Seebarsch in Paeckchen

Kagitta levrek, Seebarsch in Paeckchen

Kategorie - Fisch, Suesswasser, Tuerkei Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26637
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6530 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Basilikum – Zur Stärkung der Nerven !
John Gerarde, ein englischer Arzt aus dem 17.Jh., schrieb über die Wirkung des Basilikums: „Der Geruch des Basilikums ist gut für das Herz. Er nimmt die Traurigkeit, die von der Melancholie herrührt und macht den Menschen glücklich“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Seebarschfilets a je ca.200 g
200 g Zwiebeln; feingehackt
100 g Butter
1 kg Tomaten; enthaeutet und entkernt
1  Zimtstange; a ca 1.25 cm
3  Nelken
1  Lorbeerblatt
4  Traenen Mastixharz
0.25 Tl. Salz
- - Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Kagitta levrek, Seebarsch in Paeckchen:

Rezept - Kagitta levrek, Seebarsch in Paeckchen
Die Zwiebeln drei Minuten in der Butter braten, dann Tomaten, Salz, Gewuerze und Lorbeer zugeben. Den Topf zudecken und die Tomaten zum Kochen bringen. Die Hitze verringern und zehn Minuten koecheln lassen. Die Sauce durch ein Sieb streichen. Jedes Fischfilet auf ein Stueck Folie legen. Mastixharz mit dem Salz zerkleinern, gut vermischen und ueber den Fisch streuen. Sauce ueber jedes Filet giessen, die Folie verschliessen und die Paeckchen auf ein Backblech legen. Mit Wasser bestreichen und im vorgeheizten Ofen bei 200 oC etwa zehn Minuten backen. Die Paeckchen sofort servieren und erst bei Tisch oeffnen. :Fingerprint: 21318712,101318688,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10654 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Lea Linster - Kochen auf hohem NiveauLea Linster - Kochen auf hohem Niveau
Sie ist eine der wenigen weiblichen Vertreterinnen am sternenreichen Himmel der deutschsprachigen Gourmet-Köche – und sie muss sich vor ihren männlichen Kollegen nicht verstecken: Spitzenköchin Lea Linster.
Thema 20508 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Grünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen NordenGrünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen Norden
Ein Gericht, das so viele Namen hat, besitzt auch viele Freunde. Der Grünkohl ist nicht nur als Braunkohl bekannt, je nach Region auch als Krauskohl oder Federkohl. Außerdem kennt man ihn auch als Lippische, Oldenburger oder Friesische Palme.
Thema 7491 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |