Rezept KAFFEEHONIGTRÜFFEL

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept KAFFEEHONIGTRÜFFEL

KAFFEEHONIGTRÜFFEL

Kategorie - Konfekt, Trüffel, Schokolade Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27333
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3245 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wann ist der Fisch gar? !
Wenn sich die Rückenflosse leicht herausziehen lässt, ist ein im Ganzen gegarter Fisch fertig. Gekochter Fisch bleibt weißer und fester, wenn Sie etwas Zitronensaft oder Essig ins Kochwasser geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 ml Sahne
50 g Wiesenhonig
50 g Kaffeepulver
600 g Vollmilchschokolade feingehackt
50 g Butter
200 g Weisse Schokolade
100 g Zucker
10 g Kaffeepulver
- - Ilka Spiess SUEDWESTRUNDFUNK Konditorei
Zubereitung des Kochrezept KAFFEEHONIGTRÜFFEL:

Rezept - KAFFEEHONIGTRÜFFEL
Sahne mit Kaffeepulver aufkochen, etwas ziehen lassen und gut absieben. Anschliessend abpressen und wieder mit Sahne auf 250 ml auffüllen. Mit dem Honig erneut aufkochen, die Schokolade langsam darunter rühren, bis sich die Schokolade aufgelöst hat. Falls die Masse etwas zu kalt ist, einfach nochmals kurz erwärmen. Zum Schluss die Butter unterrühren, bis sie sich in der Masse aufgelöst hat. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Masse darauf giessen und über Nacht erkalten lassen. Dann die Masse in Würfel von 2 x 2 cm schneiden. Aus den Würfeln Kugeln formen, dabei die härtere Seite der Würfel vorsichtig nach oben drücken, sonst löst sich die Schokolade durch die Wärme der Hände schnell wieder auf. Sind alle Kugeln geformt, die weisse Schokolade auflösen, dabei sollte die Temperatur 35 Grad nicht übersteigen. Etwas weisse Schokolade auf beide Handflächen geben und die Praline zweimal in den Händen rollen. Die Praline danach in dem Kaffeepulver- Zucker-Gemisch wälzen und erkalten lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräuter die kleinen Alleskönner aus der NaturKräuter die kleinen Alleskönner aus der Natur
Schon vor tausenden von Jahren waren sie in Verwendung, doch durch die Industrialisierung verloren sie allmählich an Bedeutung.
Thema 10068 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Brot ist mehr als Mehl und WasserBrot ist mehr als Mehl und Wasser
Unser täglich Brot gib uns heute - wie wichtig dieses alltägliche Nahrungsmittel für uns ist, zeigt schon die Tatsache, dass es Erwähnung im Vaterunser findet, dem wichtigsten Gebet der Christen.
Thema 10752 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Lardo ein Speck aus ItalienLardo ein Speck aus Italien
Speck? Der hat in der bewussten, mal Fett und mal Kohlenhydrat verteufelnden Ernährung nichts verloren. Oder vielleicht doch? Bei seinem italienischen Namen genannt, klingt der Speck, italienisch Lardo, gar nicht mehr so sehr nach einem Angriff auf den Cholesterinspiegel.
Thema 7873 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |