Rezept Kaffee Vanille Eistorte mit Preiselbeersahne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaffee-Vanille-Eistorte mit Preiselbeersahne

Kaffee-Vanille-Eistorte mit Preiselbeersahne

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27615
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3623 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rutschige Schaschlikspieße !
Beim sommerlichen Grillfest das Fleisch von Schaschlikspießen wieder abzubekommen ist eine unfallträchtige Angelegenheit: entweder landet alles auf dem Boden oder auf dem blütenweißen Hemd des Nachbarn (und Paprika färbt gut). Abhilfe schafft ein wenig Öl. Reibt man die Holzspieße damit ein, bevor man Fleisch und Gemüse aufreiht, läßt sich das Grillgut anschließend leichter abstreifen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Eigelb, von Eiern Gew.-Kl.2
100 g Zucker
2 El. Brauner Rum
3  Eiweiss, von Eiern Gew.-Kl.2
40 g Mehl
10 g Speisestaerke
10 g Kakaopulver
- - Zucker; zum Bestreuen
60 g Halbbittere Kuvertuere
3 Tl. Pulverkaffee, fein
2  Vanillestangen
6  Eigelb, von Eiern Gew.-Kl.2
100 g Zucker
3 El. Kokoslikoer
300 ml Schlagsahne
3  Eiweiss, von Eiern Gew.-Kl.2
250 ml Geschlagene Sahne
30 g Zartbitter-Schokoladenraspel
100 g Preiselbeerkompott
30 g Puderzucker
20 g Mandelkrokant
- - Minzezweige; zum Dekorieren
Zubereitung des Kochrezept Kaffee-Vanille-Eistorte mit Preiselbeersahne:

Rezept - Kaffee-Vanille-Eistorte mit Preiselbeersahne
Den Ofen auf 190 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen. Die Eigelb mit Zucker und Rum schaumig schlagen. Eiweiss steif schlagen. Eischnee auf die Eigelbmasse geben. Das Mehl-Speisestaerke-Kakao-Gemisch daruebersieben, mit einem Spatel gut vermengen. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen. Die Biskuitmasse einfuellen und ca. 15 Minuten auf der zweiten Einschubleiste von unten backen. Den Springformring loesen und den Biskuit auf ein mit Zucker bestreutes Kuechentuch stuerzen, das Backpapier abziehen, den Biskuit auskuehlen lassen. Boden 2 x waagerecht durchschneiden, so dass 3 Boeden entstehen. Die Springform glatt mit Klarsichtfolie auslegen und einen Biskuitboden hineinlegen. Fuer das Parfait die Kuvertuere grob zerkleinern und mit dem Pulverkaffee im Wasserbad schmelzen. Die Vanillestangen der Laenge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Die Eigelb mit dem Zucker, Kokoslikoer und Vanillemark im Wasserbad ca. 5 Minuten aufschlagen, bis die Masse dick wird. Die Haelfte der Masse abnehmen und mit der geschmolzenen Kuvertuere mischen. Sahne und Eiweiss getrennt steif schlagen. Die Haelfte von Sahne und Eiweiss nach und nach unter die Schokoladenmasse heben. Restliche Sahne und Eiweiss unter die Vanillemasse heben. Auf dem Biskuitboden in der Form die Haelfte der Vanillemasse glatt verteilen. Darauf die Haelfte der Schokoladenmasse glatt verteilen. Den zweiten Biskuitboden darauflegen und den Vorgang mit der restlichen Vanille- und Schokoladenmasse wiederholen. Darauf den dritten Biskuitboden legen und die Eistorte einige Stunden gefrieren. Die Eistorte aus der Springform nehmen, die Klarsichtfolie abziehen. Den oberen Biskuit mit geschlagener Sahne glatt bestreichen und mit Schokoladenraspel gleichmaessig bestreuen. Wieder in den Gefrierschrank stellen und ca. 25 Minuten vor dem Servieren herausnehmen. Kurz vor dem Servieren die restliche geschlagene Sahne mit dem Preiselbeerkompott mischen. Die Torte in Stuecke schneiden und auf Tellern anrichten. Leicht mit Puderzucker besieben. Mit Krokant und den restlichen Schokoladenraspeln dekorieren. Die Preiselbeersahne mit einem Essloeffel oval formen und neben den Tortenstuecken anrichten. Mit Minze dekorieren. :Fingerprint: 21434961,101318724,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tee time  Auszeit vom AlltagTee time Auszeit vom Alltag
Ein Teestündchen ist zu jeder Jahreszeit ein wahrer Genuss. Wenn die Temperaturen fallen, sorgt ein heißer Tee schnell für Behaglichkeit und Wärme. Außerdem lässt es sich bei einem Tässchen Tee wunderbar entspannen.
Thema 8326 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Der Frühlings-Salat von AldiDer Frühlings-Salat von Aldi
Der Frühling hat gegonnen auch wenn man es noch nicht so spürt, aber das Verlangen nach einem gesunden Salat ist jetzt schon da.
Thema 9239 mal gelesen | 26.02.2006 | weiter lesen
Creme brulee das Dessert zum AbschlussCreme brulee das Dessert zum Abschluss
Die Crème brûlée ist ein Dessert, das niemals an Ruhm eingebüßt hat, obwohl es seit Jahrzehnten zur den Klassikern der süßen Küche gehört.
Thema 29236 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |