Rezept Kaffee Milch Frappe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaffee-Milch-Frappe

Kaffee-Milch-Frappe

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10283
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 15789 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockene Beeren !
Bevor Sie Beeren kaufen, prüfen Sie, ob das Körbchen nicht durchgeweicht ist. Der Behälter muss trocken sein, ansonsten können Sie davon ausgehen, dass zumindest die unteren Beeren zerdrückt sind. Angestoßene und faule Beeren müssen sofort aussortiert werden, weil sie sonst die gesunden im Nu anstecken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 El. Loeslicher Kaffee
4 El. Zucker
250 ml Wasser, fast gefroren
2  Eiswuerfel
8 cl Sahne Whisky
250 ml Magermilch, fast gefroren
4 El. Zucker
1 Tl. Vanillezucker
Zubereitung des Kochrezept Kaffee-Milch-Frappe:

Rezept - Kaffee-Milch-Frappe
Kaffee-Frappe Das fast gefrorene Wasser, mit dem loeslichen Kaffee und den Eiswuerfeln in ein hohes, becherfoermiges und wirklich eiskaltes Gefaess geben. Mit dem Puerierstab bei aufgesetzter Schlagscheibe (!) in das Gefaess reinhalten und fuer ca. 2 Sekunden auf Stufe I schlagen, dann auf Stufe II schalten und am Becherrand langsam den Puerierstab hochziehen. Wieder absenken und nochmals langsam hochziehen. Wenn die Masse steifgeschlagen ist den Zucker auf Stufe I unterziehen. Den Puerierstab ausschalten und den Sahne Whisky unterziehen. Milch-Frappe Die fast gefrorene Magermilch (auf keinen Fall einen hoeheren Fettgehalt waehlen!) ebenfalls in ein hohes, becherfoermiges und eiskaltes Gefaess geben. Nach obig beschriebener Methode steifschlagen und wie oben den Zucker unterziehen. Milch-Frappe und Kaffee-Frappe in 4 grosse Glaeser schichtfoermig einfuellen. Sofort servieren, da es bei Erwaermung zusammenfaellt. Als Ergaenzung moechte ich dazu sagen, dass dieses Rezept wirklich nur dann gelingt, wenn das Wasser und die Magermilch jeweils halbsteif gefroren sind. Dann ist es aber eine recht kalorienarme aber voluminoese Ueberraschung! Milch-Frappe alleine ist eine herrliche Dessertcreme auf Fruechten oder Eis. Insbesondere dann, wenn keine Sahne wegen ihres hohen Fettgehaltes gewuenscht ist. Man kann statt Zucker auch jede Art von Suessstoff verwenden. Dann hat das Ganze so gut wie keine Kalorien. ** Erfasst und gepostet von Andrea Widmann (2:2487/8001.20) vom 21.06.1994 Stichworte: Getraenke, Suessspeisen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen einAperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen ein
Ein gediegenes Abendessen beginnt nicht mit der Vorspeise, sondern mit einem Aperitif. Das Servieren eines Aperitifs ist eine wunderbare Gelegenheit, die Gäste in einer lockeren Atmosphäre miteinander bekannt zu machen.
Thema 30865 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Eismaschinen - Nutzlos oder Praktisch ?Eismaschinen - Nutzlos oder Praktisch ?
Sie möchten genau wissen, welche Zutaten in ihrem Eis enthalten sind, scheuen aber die Mühe, es selbst herzustellen?
Thema 22230 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Molekulare Küche - kochen der Zukunft ?Molekulare Küche - kochen der Zukunft ?
Was geschieht beim Kochen? Kürzlich noch hat diese Frage überhaupt niemand gestellt. Kochen war erlernbares Handwerk, bestimmt durch klar umgrenztes Wissen und über Generationen überlieferte Traditionen.
Thema 53073 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |