Rezept Kaesetorten mit Pflaumen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaesetorten mit Pflaumen

Kaesetorten mit Pflaumen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18353
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3954 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Das erweiterte Kochbuch !
Ein Briefumschlag, auf die Innenseite des Kochbuchdeckels geklebt, bietet eine gute Möglichkeit, lose Rezepte oder Zeitungsausschnitte aufzubewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
250 g Mehl
125 g Butter; oder Margarine
1  Ei
75 g Zucker
1  Pk. Vanillinzucker
- - Fett
- - Paniermehl
850 g Pflaumen
5  Eier
250 g Magerquark
250 g Schmand
150 g Zucker
50 g Butter, weich; oder Margarine
1  Zitrone, unbehandelt; ab- geriebene Schale
1 El. Mehl
1 El. Speisestaerke
2 El. Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Kaesetorten mit Pflaumen:

Rezept - Kaesetorten mit Pflaumen
1. Fuer den Teig Mehl, Fett, Ei, Zucker und Vanillinzucker zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen. 2. Pflaumen halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Eier trennen, Eiweiss sehr steif schlagen. Je 2 Essloeffel Quark und Quark verruehren, beiseite stellen. Restlichen Quark und Schmand mit Eigelb, Zucker, Fett, Zitronenschale, Mehl und Staerke verruehren. Eischnee unterheben. 3. 2/3 des Muerbeteigs in Groesse einer Springform (26 cm) ausrollen und in die gefettete und mit Paniermehl ausgestreute Form legen. Aus dem restlichen Teig eine Rolle formen und ca. 4 cm hoch als Rand in die Form druecken. Den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen. 4. Pflaumen, bis auf 24 Spalten zum Verzieren, auf den Teig geben. Quarkmasse darueber giessen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 GradC ca. 30 Minuten auf der unteren Schiene backen. Dann weitere 15 bis 20 Minuten auf der mittleren Schiene weiterbacken. Kuchen in der Form etwas abkuehlen lassen. Aus der Form loesen und auf einem Kuchengitter vollstaendig auskuehlen lassen. 5. Den Kuchenrand mit Puderzucker bestaeuben. Restliche Quark-Schmand-Masse in eine Spritztuelle mit Lochtuelle fuellen und die Torte mit 12 Tupfen verzieren. je zwei Pflaumenspalten auf die Tupfen setzen. Pro Stueck ca. 430 kcal. * Quelle: Maxi ?/? gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Backen, Kuchen, Milchprod., Fruechte, P12

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sauerkirschen machen Schlank und haben viele VitamineSauerkirschen machen Schlank und haben viele Vitamine
Zugegeben - der Name Sauerkirsche klingt wenig verlockend. Und tatsächlich stehen die Sauerkirschen immer etwas im Schatten ihrer süßen Verwandten - der Süßkirschen. Denn die süßen Früchtchen schmecken pur und frisch vom Baum einfach besser.
Thema 13672 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Stockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem MeerStockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem Meer
Seinen Namen verdankt der Stockfisch der speziellen Trocknungsmethode, die ihn so haltbar macht. Je zwei gesalzene Fische werden an den Schwänzen aneinander gebunden und so gebündelt zum Trocknen über ein aus Stöcken bestehendes Holzgestell gehängt.
Thema 6989 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Bio-Fast-Food - Schnell und GesundBio-Fast-Food - Schnell und Gesund
Der Trend von Bio-Fast-Food ist auf dem Vormarsch und immer mehr greifen lieber zum schnellen, gesunden Essen als zu Currywurst und Co. Vor allem Deutschlands Großstädte haben einiges zu bieten.
Thema 6495 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |