Rezept Kaesetopf "Westfaelischer Art"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaesetopf "Westfaelischer Art"

Kaesetopf "Westfaelischer Art"

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12312
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2154 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rote Bete !
hilft bei Blutarmut, hemmt Bronchitis,beugt Erkältungskrankheiten vor, fördert den Aufbau der Leber

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
1 kg Gehacktes
200 g Schmelzkaese; oder Sahnekaese
400 g Kraeuterkaese
4  Stangen Porree
6  Grosse Zwiebeln
- - Salz
- - Pfeffer
1 Dos. Champignons oder grosses Glas
1 1/2 l Wasser; evtl. mehr
3  Wuerfel Suppenbruehe
Zubereitung des Kochrezept Kaesetopf "Westfaelischer Art":

Rezept - Kaesetopf "Westfaelischer Art"
Gehacktes kruemelig anbraten. Porree und Zwiebel mit ein wenig Wasser duensten; Gehacktes mit Zwiebel mischen und 1/2 Stunde koecheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann Kaese zufuegen. Erst u n m i t t e l b a r vor der Mahlzeit die Champignons zugeben. Erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen! * Quelle: Im Muensterland gesehen Ins MM-Format gesetzt von: Josef Wolf FIDO: @ 2:246/1810.10 ** Gepostet von Josef Wolf Date: Thu, 08 Dec 1994 Stichworte: Hauptspeise, Suppe, P10

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vitamin E - Schutz vor ZellalterungVitamin E - Schutz vor Zellalterung
Dass Vitamine wichtig sind, sagt schon ihr Name, dessen erster Bestandteil „vita“ das lateinische Wort für „Leben“ bildet. Zu den besonders wichtigen Vitaminen gehört das E-Vitamin.
Thema 7031 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Hildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer ÄbtissinHildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer Äbtissin
Heutzutage gibt es zahlreiche Ernährungslehren, aber kaum eine ist so wirksam und zeitlos wie die der Hildegard von Bingen. Sie wurde im Jahre 1098 als zehntes Kind des Grafen Hildebert und seiner Frau Mechthild von Bermersheim geboren.
Thema 21049 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Espressomaschinen Kaffeegenuss auf besondere ArtEspressomaschinen Kaffeegenuss auf besondere Art
Klein, stark und schwarz, mit einer schönen Crema versehen und frisch aufgebrüht – so lieben wir den Espresso. Deshalb wollen auch immer mehr Menschen zuhause nicht auf diesen Genuss verzichten und kaufen sich eine Espresso-Maschine.
Thema 7645 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |