Rezept Kaesesuppe II

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaesesuppe II

Kaesesuppe II

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15425
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2908 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schnelle Schokoglasur !
Die Schokoladenglasur wird schneller trocken, wenn Sie einen Esslöffel Kokosfett mit darunter mischen. Vorher schmelzen und darunter rühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 El. oel
2  Karotten, gerieben
1  Zwiebel, klein gehackt
1  Stange Lauch, in duenne Ringe geschnitten
1  gruene Paprikaschote, klein gehackt
40 g Mehl
1/2 l Gemuesebruehe
1  ei Sojasauce
1/2 l Milch
200 g mittelalter Gouda oder Emmentaler
- - in kleine Wuerfel geschnitten
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Kaesesuppe II:

Rezept - Kaesesuppe II
Die Karotten werden im Oel 5 min. angeduenstet, bevor man das andere Gemuese zugibt und weitere 5 min. mitduenstet. Unter Ruehren das Mehl zugeben und nach 5 min. Gemuesebruehe und Sojasauce. Nun kochen, bis die Fluessigkeit eindickt. Ruehren nicht vergessen! Zum Schluss noch Milch und Kaese zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe schmeckt am besten, wenn der Kaese noch nicht ganz geschmolzen ist. Erfasser: Stichworte: Vegetarisch, Suppe, Kaese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Apfelessig - Gesunde Säure für Ihren KörperApfelessig - Gesunde Säure für Ihren Körper
Wer jeden Tag einen Apfel isst, erspart sich den Weg zum Arzt, sagt der Volksmund. Unsere Großmütter gingen noch einen Schritt weiter und ergänzten den täglichen Apfel mit dem täglichen Schluck Apfelessig.
Thema 83045 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Enzymreiche Ernährung - Enzyme sorgen für LebenEnzymreiche Ernährung - Enzyme sorgen für Leben
Vorsichtigen Schätzungen zufolge gibt es um die 10.000 verschiedene Enzyme, von denen erst ein Fünftel näher erforscht worden ist. Im fein ausbalancierten Gleichgewicht des Körpers spielen Enzyme eine wichtige Rolle, denn ohne Enzyme ist kein Leben denkbar.
Thema 17874 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Moussaka mit Hackfleisch und AuberginenMoussaka mit Hackfleisch und Auberginen
Im Bereich der mediterranen Ernährung fristet die griechische Küche noch ein Schattendasein.
Thema 12856 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |