Rezept Kaesestangen I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaesestangen I

Kaesestangen I

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15954
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2951 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Preiselbeere !
Lindernd bei Gicht und Rheumaproblemen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 20 Portionen / Stück
350 g aeltere mehlige Kartoffeln
1/2  Wuerfel Hefe
100 ml Wasser
1 1/2 Tl. Meersalz
250 g Weizen mit
75 g Hirse; fein gemahlen
125 g Emmentaler, frisch gerieben
1/2 Tl. Curry
1/4 Tl. Cayennepfeffer
- - Kuemmel oder Thymian
Zubereitung des Kochrezept Kaesestangen I:

Rezept - Kaesestangen I
Die Kartoffeln in wenig Wasser kochen, schaelen, durchpressen und 250 g (fuer 20 Stueck) abwiegen. Inzwischen die Hefe und das Salz in dem Wasser aufloesen und mit etwas Mehl zu einem weichen Vorteig verruehren. Die lauwarmen Kartoffeln, den Kaese, die Gewuerze anschliessend das restliche Mehl unterarbeiten und zu einem elastischen Teig verkneten. Zugedeckt 30-40 Minuten gehen lassen. Den Teig durchkneten. 2 Rollen formen und jede in 8-10 Stuecke teilen. Die Teigstuecke zu fingerdicken Stangen rollen und auf das Blech legen. Das Gebaeck mit Wasser bespruehen (mit dem Waeschesprenger). Mit Kuemmel oder Thymian bestreuen und andruecken. Die Kaesestangen in den kalten Backofen (Mitte) und bei 220 GradC 20-25 Minuten backen, bis sie hellbraun sind. * Quelle: Kraut und Rueben 02/93 ** Gepostet von Diana Drossel Date: Sat, 18 Mar 1995 Stichworte: Backen, Pikant, Kartoffel, Kaese, Februar, P20

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 9486 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Hanf im Essen genießen - als Dessert oder MahlzeitHanf im Essen genießen - als Dessert oder Mahlzeit
Wer jetzt an rauscherzeugende Haschplätzchen denkt, liegt voll daneben: die Rede ist von biologisch angebautem Speisehanf für eine gesunde Vollwert-Ernährung.
Thema 11443 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Knigge für das Candle Light Dinner zu zweitKnigge für das Candle Light Dinner zu zweit
Das erste gemeinsame Candle-Light-Dinner in einem lauschigen Restaurant ist ein wichtiger Meilenstein der Annäherung zwischen Mann und Frau. Hier kann die aufkeimende Verliebtheit mit jedem kulinarischen Bissen neue Nahrung erhalten – oder aber verkümmern
Thema 24778 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |