Rezept Kaesespaetzle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaesespaetzle

Kaesespaetzle

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6960
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 18513 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln kochen !
Beim Kochen von Kartoffeln (geschälten und ungeschälten) den Deckel zwischendurch nicht hochheben. Das unterbricht den Kochvorgang.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Mehl,
4  Eier,
2 Tl. Salz,
1/4 l Wasser,
2 El. Butter,
100 g geriebener Kaese,
- - geroestete Zwiebelstueckchen
Zubereitung des Kochrezept Kaesespaetzle:

Rezept - Kaesespaetzle
Aus Mehl, Eiern, Salz und Wasser einen zaehen Teig schlagen, den man solange mit dem Ruehrloeffel oder Knethaken bearbeiten, bis er Blasen (wirft. Nun gibt man einen Teil des Teigs auf das nasse Spaetzles- brett und schabt mit einem Spatzenschaber oder einem langen, breiten Messer duenne Streifen in reichlich kochendes Salzwasser oder drueckt sie mit einer Spaetzlespresse hinein. Das Wasser muss immer sprudelnd kochen, solange man die Spaetzle einlegt. Sobald sie wieder hochstei- gen, nimmt man sie mit einem Schaumloeffel heraus und zieht sie durch frisches, heisses Salzwasser. Die Butter erhitzen und im Wechsel eine Schicht Spatzen und eine Schicht Kaese zufuegen. Bei geringer Hitze ziehen lassen und mit geroesteten Zwiebelwuerfeln darueber sofort anrichten. Wichtig ist, dass die Kaesespatzen heiss auf den Tisch kommen, weil sie sonst an Wohlgeschmack verlieren. Es muessen also alle Gaeste oder Familienmitglieder bereits am Tisch sitzen, wenn die Kaesespatzen aufgetragen werden. Es ist alter Brauch, dass alle Anwesenden aus einer Schuessel essen. * Aus: Kulinarische Streifzuege durch Schwaben, Sigloch Verlag Kuenzelsau, ISBN: 3 8003 0131 8 ** From: ralf_belschner%s3@zermaus.zer.sub.org Date: Mon, 06 Apr 1993 07:37:00 CET Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Spaetzle, Nudeln

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dill - Anethum graveolens ein feines KrautDill - Anethum graveolens ein feines Kraut
Das überaus zarte Gewächs mit den nadeldünnen, weichen Blättern ist besonders zu Gurkensalat beliebt.
Thema 4727 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Kümmel: Gewürz mit heilenden EigenschaftenKümmel: Gewürz mit heilenden Eigenschaften
Gewürz, Heilpflanze, geliebt und gehasst – Kümmel ist nicht jedermanns Geschmack, aber es ist gewiss gesund, Kümmel als schmackhafte Zutat in seinen Speiseplan aufzunehmen.
Thema 5418 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Ahornsirup - die Herstellung und VerwendungAhornsirup - die Herstellung und Verwendung
Ahornsirup wird gerne auch als der „Zucker der Indianer“ oder das „Gold Kanadas“ bezeichnet - kein Wunder, wenn man bedenkt, dass 80 Prozent des Ahornsirups weltweit in Kanada produziert werden.
Thema 14425 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |