Rezept Kaeseseminar, Teil 7, Frischkaese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaeseseminar, Teil 7, Frischkaese

Kaeseseminar, Teil 7, Frischkaese

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9012
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2660 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bloody Mary eisgekühlt !
Für eine „Bloody-Mary“ gießt man Wodka über gefrorene Tomatensaft-Eiswürfel und würzt mit frisch gemahlenem Pfeffer.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Frischkaese
Zubereitung des Kochrezept Kaeseseminar, Teil 7, Frischkaese:

Rezept - Kaeseseminar, Teil 7, Frischkaese
Hallo es geht weiter, mit der Herstellung von Frischkaese Frischkaese Zutaten: ~ 2 l Milch ~ 4 Essloeffel Dickmilch als Saeuerungskultur oder 10 Essloeffel Buttermilch ~ 1/2 Labtablette Pasteurisierte Milch: Falls weniger als 4 Tage Resthaltbarkeit die Milch auf 73 Grad erhitzen und dann auf 25 Grad im Wasserbad abkuehlen. Rohmilch: Auf 25 Grad erwaermen. Herstellung .. bis zum Ausschoepfen genau wie beim festen Topfen (6. Kaeseseminar), jedoch wird gleich eine Kaeseform hergenommen und dort hinein ausgeschoepft. Zum Schluss eine Pressdeckel, z.B. eine mit Wasser gefuelltes Schraubglas, das richtet sich nach der Groesse der Kaeseform. Nach ca. 6 Std., oder weniger, auf einen Teller stuerzen, aber die Kaeseform noch nicht abziehen, sondern noch mal 3 Std. warten, oder weniger, dann den Kaese wenden. Am Besten in eine tiefen Teller stuerzen, dann kann man die Molke besser abschuetten. Die Zeiten sind nicht immer gleich, das richtet sich nach der Milch, auch danach was der Bauer fuettert, ob Sommer oder Winter ist usw. Zur Weiterbehandlung den Kaese im Kuehlschrank aufbewahren, je nachdem ob er sehr trocken seine soll oder nicht. Wer ihn trocken mag, der sollte ihn offen im Kuehlschrank 2 Tage stehen lassen. Verfeinern kann man den Frischkaese mit Gewuerzen, und zwar beim Ausschoepfen gleich die Kraeuter, frische wenn vorhanden, schichtweise druntermischen. Wer ihn saemiger will kann auch saure Sahne mit einruehren, schmeckt auch sehr fein. Wir moegen ihn am liebsten mit frischen Kraeutern aus dem Garten und dazu frische Pellkartoffel.:-):-):-) Also jetzt muss ich zum Karteln, das naechst mal fangen wir mit der Camembert und der Brie Herstellung an. ** Abgetippt und gepostet von Juergen Rademacher @2:2480/117.3, 19.01.94, Stichworte: Milch, Kaese, Kaese

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Smörgastarta - Butterbrottorte mit Thunfisch und Krabben aus SchwedenSmörgastarta - Butterbrottorte mit Thunfisch und Krabben aus Schweden
Wer einmal eine Reise tut, sollte sich überlegen, ob er nicht Schweden ansteuern möchte. Zum einen ist Schweden natürlich ein sehr schönes Land mit einer phantastischen Natur, viel Wald, Seen und natürlich sollte man auch die Elche nicht vergessen.
Thema 16079 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Der Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit TraditionDer Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit Tradition
Dem christlichen Brauch, den Advent als Fastenzeit zu begehen, verdankt der Karpfen (Cyprinus carpio) seinen Aufstieg zum traditionellen Weihnachtsessen. Erstmalig erwähnt wurde der spezielle Weihnachtskarpfen im Mittelalter, als Mönche durch seinen Verzehr dem Festmahl am Heiligabend trotz des strengen Fastengebots ein wenig mehr Genuss verleihen wollten.
Thema 5247 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Calvados - die gebrannte Seele des ApfelsCalvados - die gebrannte Seele des Apfels
Der bernsteinfarbene Calvados ist der Stolz der Normandie, denn aus dieser Region in Frankreich stammt der berühmte Apfelbranntwein, eine köstliche Spirituose.
Thema 6109 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |