Rezept Kaeseseminar, Teil 3, Butter machen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaeseseminar, Teil 3, Butter machen

Kaeseseminar, Teil 3, Butter machen

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9008
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4108 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockener Edelpilzkäse !
Er eignet sich prima als Grundlage für Spaghetti- oder Salatsoßen. Dazu den Käse zerkleinern und mit etwas Sahne sowie Zitronensaft verrühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Butter
Zubereitung des Kochrezept Kaeseseminar, Teil 3, Butter machen:

Rezept - Kaeseseminar, Teil 3, Butter machen
Hallo nun hier der dritte Teil, es geht ums Butter machen. Diese Butter kann aus folgenden Materialien hersgestellt werden: ~ Milch vom Bauernhof ~ Vorzugsmilch ~ nicht homogenisierte Trinkmilch Rezept! Die Milch (ca. 2 Liter) in ein Gefaess mit weiter Oberflaeche giessen und im Kuehlschrank min. 12 Stunden stehen lassen. Mit einem Loeffel den Rahm abnehmen und in eine 1-Liter Saftflasche fuellen. 2 Essloeffel Buttermilch dazugeben und kuerz schuetteln. 6 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen. 3 Stunden in Kuehlschrank zum abkuehlen geben. Nun die Saftflasche schuetteln bis der Inhalt verklumpt (ca. 10 Min.) Die Buttermilch abgiessen, mit dem Finger oder einer Gabel den verklumpten Inhalt zurueck halten. (Die abgegossenen Buttermilch hat bei meiner Schwiegermutter einen dankbaren Abnehmer gefunden. Obwohl ich kaum Buttermilch trinke, mir hat sie auch geschmeckt, ist halt eine selbstgemachte:-) Die Butter nun in der Flasche rotiren lassen, Zentrifugaleffekt, dadurch wird die Butter fester. (Ach ja, als meine Schwiegermutter mich bei diesem Vorgang das erste Mal beobachtete, konnte sie sich vor Lachen nicht halten, aber die Butter hat ihr nachher vorzueglich geschmeckt. Sie sagte: "Die schmeckt, wie die Butter die es zu meiner Jungendzeit gab".) Also nun nochmals Buttermilch abgiessen und die Butter durch heftige Axialbewegung der Flasche entnehmen. Jau das war's fuer heute, dieses Wochenende fahre ich zu einem Kurzurlaub ans Meer, aber naechste Woche geht's weiter.:-) ** Abgetippt und gepostet von Juergen Rademacher @2:2480/117.3, 19.01.94, Stichworte: Milch, Kaese, Kaese

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Couscous - als leichte Kost und für die schlanke LinieCouscous - als leichte Kost und für die schlanke Linie
Immer mehr Bistros und Restaurants, die sich der internationalen, kreativen Küche verschrieben haben, bieten ihren Gästen Gerichte mit Couscous an – und bei einer solchen Offerte kann bedenkenlos zugegriffen werden.
Thema 38624 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Wienerwald - am Anfang war die SuppeWienerwald - am Anfang war die Suppe
Heute ist Geflügelfleisch in Deutschland ein fester Bestandteil aller Speisekarten, doch das war nicht immer so.
Thema 4899 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Brauch und Bräuche - die Gans zu St. MartinBrauch und Bräuche - die Gans zu St. Martin
Dass es den Gänsen an St. Martin an den Kragen geht, ist allseits bekannt. Am 11. November kommt traditionell eine frisch gebratene, krosse Gans auf den Tisch, am liebsten serviert mit Knödeln, Rotkraut und einer deftigen braunen Soße.
Thema 13705 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |