Rezept Käsepfannkuchen mit Sirup

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Käsepfannkuchen mit Sirup

Käsepfannkuchen mit Sirup

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 357
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3145 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reduzieren !
Einkochen von Soßen, Brühen oder Säften ohne Deckel, sodass ein Teil des Wassers verdampft. Der Geschmack wird dadurch konzentriert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Eier
250 ml Milch
- - Salz
- - Pfeffer
140 g Mehl
150 g Goudakäse
- - Butterschmalz
- - Zuckerrübensirup (Rübenkraut)
Zubereitung des Kochrezept Käsepfannkuchen mit Sirup:

Rezept - Käsepfannkuchen mit Sirup
Eier mit Milch, Salz und Pfeffer verquirlen. Anschliessend in das Mehl ruehren und 30 Minuten stehen lassen. Kaese in 2 cm grosse Wuerfel schneiden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Ein Viertel des Teiges hineingeben und ca. 2 Minuten anbraten. Ein Viertel des Kaeses auf dem Pfannkuchen verteilen, diesen umdrehen und auf kleiner Gasflamme fertig braten. Mit der Kaeseseite nach oben auf einen Teller legen, mit Sirup bestreichen und zusammenklappen. Heiss servieren. Den Vorgang wiederholen. Beigabe: Kopfsalat mit Joghurtsosse

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen GenussGusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen Genuss
Profiköche schwören auf sie und auch so mancher Hobbykoch möchte nicht mehr auf sie verzichten: gusseiserne Töpfe und Pfannen. Aber was hat dieses Kochgeschirr aus schwerem Gusseisen, was andere Töpfe und Pfannen nicht haben?
Thema 5864 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Bratäpfel aus dem Ofen oder MicrowelleBratäpfel aus dem Ofen oder Microwelle
Bratäpfel werden gerne mit Romantik, Märchen, Schneetreiben und Winterzauber in Verbindung gebracht - und auf der anderen Seite umso seltener zubereitet. Der Grund: Die meisten Äpfelliebhaber glauben, für einen Bratapfel bedarf es eines echten Ofens.
Thema 58214 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Harald Wohlfahrt - Kochkunst auf höchstem NiveauHarald Wohlfahrt - Kochkunst auf höchstem Niveau
Wer über die Weihnachtsfeiertage einen Abstecher in die Baiersbronner „Schwarzwaldstube“ plant, um sich dort von Harald Wohlfahrt und seinem Team kulinarisch verwöhnen zu lassen, ist im Oktober leider schon ein wenig zu spät dran.
Thema 6217 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |