Rezept Käseomelett mit Sommergemüse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Käseomelett mit Sommergemüse

Käseomelett mit Sommergemüse

Kategorie - Eierspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22282
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2662 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rutschige Schaschlikspieße !
Beim sommerlichen Grillfest das Fleisch von Schaschlikspießen wieder abzubekommen ist eine unfallträchtige Angelegenheit: entweder landet alles auf dem Boden oder auf dem blütenweißen Hemd des Nachbarn (und Paprika färbt gut). Abhilfe schafft ein wenig Öl. Reibt man die Holzspieße damit ein, bevor man Fleisch und Gemüse aufreiht, läßt sich das Grillgut anschließend leichter abstreifen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
200 g Bundmöhren
200 g Zuckererbsen
1 Bd. Frühlingszwiebeln
20 g Butter
- - Jodsalz
- - Weißer Pfeffer, grob gem.
2 Tl. Stärkepulver
1 Prise Jodsalz
80 g Butter
8  Eier
150 g Gouda
- - Paprikapulver
Zubereitung des Kochrezept Käseomelett mit Sommergemüse:

Rezept - Käseomelett mit Sommergemüse
Möhren, Zuckererbsen und Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Möhren und Zwiebeln in kurze Streifen schneiden. Möhrenstreifen und Schotenerbsen in Butter fünf Minuten dünsten. Dann Frühlingszwiebeln und zwei bis drei Eßlöffel Wasser zugeben. Salzen, pfeffern und ca. 5 Minuten weiterdünsten. Für die Omeletts Eiweiss vom Eigelb trennen und das Eiweiss zu Eischnee schlagen. Eigelb mit 4 Eßlöffel Wasser, Jodsalz und Stärkepulver schaumig schlagen und den Eischnee darunterheben. Nacheinander in Butter vier Omeletts braten. Dazu jeweils 20g Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen lassen. Eine Kelle Teig einfüllen, bei niedriger bis mittlerer Hitze zugedeckt backen lassen, bis die Unterseite goldbraun ist. Mit einem Eßlöffel etwas geriebenen Käse darüber streuen. Omelett bis zur Hälfte auf einen Teller gleiten lassen und auf diese Hälfte ein Viertel des Gemüses anrichten. Die andere Hälfte des Omeletts darüber klappen. Die fertigen Omeletts mit dem restlichen Käse, etwas Paprikapulver bestreuen. Kurz vor dem Servieren ca. 2 Minuten unter den Grill schieben oder bei starker Hitze im Backofen überbacken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?
Ihr Verpackungen sind bunt und verführerisch, ihre Aufschriften versprechen einen wahren Jungbrunnen für Körper und Geist, und ihre Aromen sind zuckrig süß bis erfrischend sauer: Gemeint sind Fruchtsäfte.
Thema 6851 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Wilde Kräuter für die FrühjahrskücheWilde Kräuter für die Frühjahrsküche
Das Frühjahr macht Lust auf frisches Grün. Wie wäre es zur Abwechslung einmal mit Wiesensalat, gebratenen Huflattichblättern oder einer Wildkräutersuppe?
Thema 8546 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Alles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der KücheAlles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der Küche
Verliebt, verlobt, verheiratet heißt ein altes Ballspiel, das für denjenigen, der die Bälle verliert, böse enden kann.
Thema 8220 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |