Rezept Kaesekuchen Mutti

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaesekuchen Mutti

Kaesekuchen Mutti

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28480
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3912 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Feine Tomatensuppe !
Verfeinern Sie Ihre Tomatensuppe mit Milch oder Sahne. Gießen Sie die Suppe in die Sahne und nicht umgekehrt, da sie sonst leicht gerinnt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
200 g Mehl
1 Tl. Backpulver, gestrichen
75 g Zucker
2  Eier, getrennt Eiweiss fuer Belag aufheben
75 g Butter
750 g Quark 20%
2 Glas Vanillesaucenpulver z. Kochen
2  Eigelb
2  Eiweiss plus 2 Ew vom Teig
200 g Zucker
1/2  Zitrone: Schale und Saft
Zubereitung des Kochrezept Kaesekuchen Mutti:

Rezept - Kaesekuchen Mutti
Aus den angegebenen Zutaten einen Muerbeteig herstellen. 2/3 auf dem Boden einer Springform ausrollen, den Rest zu einer Rolle formen, an den Rand legen und 3 cm hoch andruecken. Fuer den Belag wird der gut abgetropfete Quark nacheinander mit Saucenpulver, Eigelb, 2/3 des Zuckers und Zitronenschale und -saft verruehrt. Die 4 Eiweiss zu Schnee schlagen, dabei den Rest des Zuckers unterschlagen. Den Schnee vorsichtig unter die Quarkmasse heben. Gleichmaessig auf dem Teig verteilen. Bei 200oC 45-60 Minuten backen. Man kann den Kuchen auch mit Fruechten, wie z.B. Aprikosen fuellen. Hierfuer erst nur 1/3 der Quarkmasse aufstreichen, dann die Fruechte einlegen und den Rest der Masse darueberstreichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fast Food - wie (un)gesund ist FastfoodFast Food - wie (un)gesund ist Fastfood
Eine Sache gilt unter Ernährungswissenschaftlern als unbestritten: Wer sich dauerhaft von Fast Food ernährt, gefährdet seine Gesundheit in hohem Maße.
Thema 11939 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Märchen Rezepte - Kindern gesundes Essen schmackhaft machenMärchen Rezepte - Kindern gesundes Essen schmackhaft machen
Alle Kinder lieben Märchen und Geschichten, doch nur die wenigsten mögen das Essen, welches sie vorgesetzt bekommen. Wenn man Essen mit Märchen verbindet oder es wenigstens phantasievoll verpackt, löst das so manche Probleme am Mittagstisch.
Thema 32423 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Wein - Der Wein und seine Güte von Tafelwein bis PrädikatsweinWein - Der Wein und seine Güte von Tafelwein bis Prädikatswein
Weinetiketten sind bunt, fantasievoll und verwirrend – und nicht selten wandert eine sympathisch erscheinende Flasche zurück ins Regal, weil die Unsicherheit über den Inhalt doch zu groß ist.
Thema 5737 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |