Rezept Käsekuchen mit Minze

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Käsekuchen mit Minze

Käsekuchen mit Minze

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29149
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4336 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gebratener Speck !
Legen Sie Schinkenspeck einige Minuten ins kalte Wasser, bevor Sie ihn braten. Er wellt sich dann nicht mehr so stark. Und wenn Sie ihn ganz langsam erhitzen und mit einer Gabel an mehreren Stellen einstechen, dann schrumpft er auch viel weniger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
4 klein. Eier
4 El. Honig
170 g sehr feiner Zucker
600 g Sahnequark
15  frische Minzeblätter
1 El. trockener Anisschnaps ODER Anisette (Pernod)
- - Puderzucker; zum Bestäuben
180 g Mehl
1 Prise Salz
4 El. Butter; kalt, gewürfelt
1 klein. Ei
1 Tl. trockener Anisschnaps ODER Anisette (oder Pernod)
1 1/2 El. Milch; evtl. 1/3 mehr
- - Mehl; zum Ausrollen
- - Butter; zum Einfetten der Form
- - Eine flache Backform mit herausnehmbarem Boden von
- - etwa 25 cm Durchmesser
Zubereitung des Kochrezept Käsekuchen mit Minze:

Rezept - Käsekuchen mit Minze
Als erstes den Teig zubereiten. Das Mehl mit dem Salz in die Schüssel der Küchenmaschine oder eine andere Schüssel sieben. Die Butter dazugeben und dann das Ei, den Schnaps und soviel Milch unterarbeiten, daß der Teig zusammenhält. Den Teig zu einer Kugel zusammennehmen und für 15 Minuten in den Kühlschrank legen. Den Backofen auf 170 °C (Gasherd Stufe 2) vorheizen und ein schweres Backblech mit in den Ofen schieben, damit es heiß wird. Für die Füllung die Eier mit dem Honig und dem Zucker verschlagen. Den Quark, die Minzeblätter und den Anisschnaps unterrühren. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Die Backform mit Butter einfetten. Ausgerollten Teig locker um das Nudelholz wickeln und über der Form abrollen. Teig andrücken. Füllung hineingießen und glattstreichen. Kuchen auf das Backblech stellen: 40-50 Minuten backen, bis er etwas aufgegangen und goldbraun ist. Den Käsekuchen 5 Minuten abkühlen und den Ring der Backform abnehmen. Den Kuchen kalt stellen. Mit frischen Minzeblättern verzieren oder mit Puderzucker bestäuben. Anmerkung: Dies ist ein sehr altes Rezept, das im gesamten Mittelmeerraum verbreitet ist und bereits im ersten spanischen Kochbuch zu finden ist, das Ende des 15. Jahrhunderts gedruckt wurde. Auf Ibiza ißt man diesen Käsekuchen in der Osterzeit.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pak Choi - gesundes Kohlgemüse aus ChinaPak Choi - gesundes Kohlgemüse aus China
Nie war es in europäischen Küchen populärer, international zu kochen, als heute.
Thema 9655 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Rotwein der gesunde WeinRotwein der gesunde Wein
Rotwein schmeckt nicht nur, er ist auch gut für die Gesundheit: Ernährungswissenschaftlich ist erwiesen, dass durch mäßigen und regelmäßigen Rotweingenuss das Herzinfarktrisiko gesenkt wird.
Thema 14843 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Reduktion am KüchenherdReduktion am Küchenherd
Die Reduktion wird schnell mit verschiedenen Natur- oder Geisteswissenschaften in Verbindung gebracht. Doch was hat sie in der Küche zu suchen? Wer das Kochen als einen Prozess ansieht, in dem hauptsächlich verschiedene Fertig- oder Tiefkühlkomponenten erwärmt und gemeinsam serviert werden, steht hier in der Tat vor einem Rätsel.
Thema 9200 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |