Rezept Kaesekuchen IV

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaesekuchen IV

Kaesekuchen IV

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16131
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3396 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schnelle Schokoglasur !
Die Schokoladenglasur wird schneller trocken, wenn Sie einen Esslöffel Kokosfett mit darunter mischen. Vorher schmelzen und darunter rühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehl
125 g Butter
1  Spur Salz
1  Eigelb
2 El. Wasser
750 g Quark (20%)
1/2  Tas. Sonnenblumenoel
300 g Zucker
3  Eigelb
40 g Speisestaerke
125 ml Milch
3  Eiweiss
1/2  Vanillestange
Zubereitung des Kochrezept Kaesekuchen IV:

Rezept - Kaesekuchen IV
Zubereitung vom Teig Mehl sieben ,mit der Butter, Salz, Zucker, Eigelb, und Wasser verkneten. Den Muerbteig in Alufolie gewickelt im Kuehlschrank ruhen 1 Std. lassen. Zubereitung vom der Quarkmasse Quark mit Oel, Zucker dem Eigelb, Speisestaerke und der Vanille gut mit einem Schneebesen verruehren, dann vorsichtig das steifgeschlagene Eiweiss unter die Masse heben. Muerbteig in einer Springform bis zum Rand auslegen und die Quarkmasse einfuellen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 GradC 50 bis 60 Minuten backen. Wichtig den Kuchen im Backrohr auskuehlen lassen, sonst faellt er zusammen. * Quelle: von Uschi erfasst Guenter Rademacher Stichworte: Backen, Kuchen, Quark, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?
Man ist, was man isst, lautet ein bekanntes Sprichwort. So gesehen wäre der Italiener ein flacher, mit allem Möglichen belegter Teigfladen, der im Steinbackofen gegart wird.
Thema 21680 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Isabelle Auguy - ein Stern für die AutodidaktinIsabelle Auguy - ein Stern für die Autodidaktin
Manche Karrieren scheinen einfach vorbestimmt zu sein – so auch die von Isabelle Auguy. Das Talent für die Gourmet-Küche wurde ihr zweifelsohne in die Wiege gelegt, denn bereits ihre Großmutter wurde 1931 im Guide Michelin erwähnt.
Thema 3757 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Dips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machenDips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machen
Eine ordentliche Ladung Ketchup über das Steak und gut is’! Warum umständlich, wenn es auch einfach geht?! Ganz einfach: es muss gar nicht umständlich sein. Mit ein paar Handgriffen hat man leckere Dips oder Soßen für den Grillgenuss gezaubert.
Thema 67143 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |