Rezept Kaesekuchen schnell und einfach

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaesekuchen - schnell und einfach

Kaesekuchen - schnell und einfach

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19565
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 35330 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Verzaubertes Lamm !
Würzen Sie Ihren Lammbraten doch mal ganz pikant. Bestreichen Sie Toast- oder Weißbrotscheiben mit Knoblauchbutter und befestigen Sie diese mit Zahnstochern so auf dem Fleisch, dass die Butterseite auf den Braten kommt. Anschließend mit Wasser besprengen und braten. Auf diese Weise haben Sie eine leckere Bratenwürze und gleichzeitig eine tolle Beigabe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
- -  6 Eier (Also 5)
250 g Margarine
1 kg Magerquark
180 g Zucker
2  Paeckchen Vanillezucker
1  Spritzer Zitrone
- - (Ich nehme immer eine halbe)
100 g Mehl
- - Paniermehl
Zubereitung des Kochrezept Kaesekuchen - schnell und einfach:

Rezept - Kaesekuchen - schnell und einfach
Alles in eine Ruehrschuessel (bis auf das Mehl und das Paniermehl) drei mal kraeftig ruehren, bis alles vermischt ist. Nu das Mehl vorsichtig untermischen (vorsichtig nur deshalb, weil sonst bekanntlich alles zustaubt :-)).Das war's eigentlich schon fuer den Teig. Wenn man Lust hat, kann man noch jede Art von Obst untermischen (naja vielleicht nicht gerade Erdbeeren...) Man sollte nur darauf achten, dass das Obst nicht mehr soviel Fluessigkeit hat. Ich nehme gerne Sauerkirschen in diesen Kuchen, presse sie vorher aber aus, dadurch zermatschen sie zwar, aber immer noch besser als ein zerfliessender Kuchen. Nun noch die Springform gut fetten und mit (reichlich) Paniermehl ausschwenken. Das Paniermehl soll den Boden darstellen ... :-) Alles zusammen bei sehr kleiner Hitze mehr oder weniger "trocknen lassen". Ich stelle den Gasherd so auf Stufe 2-3 und lasse den Kuchen ca.90 min drin Dann ist er auch oben schoen goldgelb gebacken. Bei hoeheren Temperaturen wird er oben schnell dunkel - schwa... Danach noch etwas auskuehlen lassen, doch dazu kommt es meistens nicht mehr :-)njam, njam, njam.... ** Gepostet von: Stefan Ellermann Stichworte: Kuchen, Kaese

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nahrungsergänzung - Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ?Nahrungsergänzung - Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ?
Rund 1,3 Mrd. Euro geben deutsche Verbraucher pro Jahr für Vitamine, Mineralstoffe und andere Nahrungsergänzungsmittel aus. Jeder Dritte konsumiert solche Präparate. Der Markt boomt, aber halten die Mittel auch das, was sie versprechen?
Thema 10137 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Vogelmiere: ein feines Salat- und GemüsepflänzchenVogelmiere: ein feines Salat- und Gemüsepflänzchen
Mancher Hobbygärtner verflucht das unscheinbare Kraut, weil es sich so schnell auf den Beeten verbreitet und eigentlich nicht auszurotten ist.
Thema 22239 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Artischocken dekorativ lecker und gesundArtischocken dekorativ lecker und gesund
In Italien sah ich sie zum ersten Mal: eine bizarre, staubig-graue Distelpflanze, mannshoch, mit weithin leuchtenden violetten Blüten von der Größe einer Pampelmuse. Artischocken.
Thema 10017 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |