Rezept Käsekranz

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Käsekranz

Käsekranz

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1180
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3710 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brennnesseln, nützlich und lecker !
Heil- und Würzkräuter haben einen höheren Gehalt an ätherischen Ölen, wenn sie neben Brennnesseln wachsen. Im Fachhandel gibt es Brennnesselsamen, der ausgesät wird. Die jungen Pflanzen eignen sich als Salat oder Spinat hervorragen und sind sehr gesund.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
125 g Mehl
4  Eier (Zimmertemperatur)
125 g Wasser
125 g Butter
100 g Emmentaler
1  Eigelb zum Bestreichen
Zubereitung des Kochrezept Käsekranz:

Rezept - Käsekranz
Eine Hälfte des Käses würfeln, die andere fein reiben. Wasser und Butter zum Kochen bringen und salzen. Topf vom Herd nehmen und das Mehl mit einem Schwung hinzugeben und umrühren. Topf wieder auf die Herdplatte setzen und den Teig rühren, bis er sich löst. Topf wieder vom Herd nehmen und Eier nach und nach langsam einzeln unterrühren. Dann erst den geriebenen, anschließend den gewürfelten Käse unterrühren. Kleine Häufchen auf ein Backblech mit Backpapier als einen Kranz setzen. Den Backofen auf 200° - 220° vorheizen und den Kranz 20 bis 25 Minuten backen. Kurz vor Ende der Backzeit mit Eigelb bestreichen und zum Schluß noch (evtl.) mit etwas Emmentaler bestreuen. Schmeckt zu Wein und Salat.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Douce Steiner - das Talent liegt in der FamilieDouce Steiner - das Talent liegt in der Familie
Schon im zarten Alter von acht Jahren hatte die 1971 geborene Douce Steiner den festen Wunsch, einmal als Köchin zu arbeiten.
Thema 3893 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Gesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollteGesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollte
Warme Frühlingstage und laue Sommerabende laden zum Grillen ein. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es immer mehr Fleisch und Würstchen in Bio-Qualität. Das Sortiment reicht vom Rindersteak über die Hühnerschlegel bis zur Putenbrust.
Thema 7533 mal gelesen | 04.06.2007 | weiter lesen
Pumpernickel: Das schwarze BrotPumpernickel: Das schwarze Brot
Es ist deftig, saftig und gesund. In manchen Teilen Deutschlands wird Pumpernickel auch „Swattbraut“ genannt. Hinter dem schwarzen Brot verbirgt sich eine lange Tradition der Familie Haverland aus Soest.
Thema 6052 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.10% |