Rezept KAESEHERSTELLUNG FESTER FRISCHKAESE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept KAESEHERSTELLUNG - FESTER FRISCHKAESE

KAESEHERSTELLUNG - FESTER FRISCHKAESE

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28470
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8236 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Reste im Joghurtbecher !
Stechen Sie kurz mit dem Messer in den Beckerboden des Joghurts. Der Joghurt lässt sich dann ohne Rest problemlos aus dem Becher stürzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
10 l Frischmilch
200 ml Saeurewecker
3 Tropfen Lab
- - Nach: BLV-Wochenblatt Sonderheft 3 Ilka Spiess
Zubereitung des Kochrezept KAESEHERSTELLUNG - FESTER FRISCHKAESE:

Rezept - KAESEHERSTELLUNG - FESTER FRISCHKAESE
Normale Frischkaese altert nach wenigen Tagen, angetrockneter Frischkaese kann gut einen ganzen Monat haltbar bleiben. Dieses Rezept eignet sich gut fuer die Ziegenkaese-Herstellung. Zunaechst fertigt man einen trockenen Speisequark an. Aus diesem formt man kleine Kaeschen und setzt sie mit oder ohne Formen auf ein mit einer Abtropfmatte belegtes Brett, das in seiner Groesse in den Kuehlschrank passen muss. Im Kuehlschrank bleiben die Kaese fuer etwa 3-4 Tage und werden taeglich einmal gewendet. Sie sollen eine leicht feuchte Oberflaeche haben, damit Kraeuter und Gewuerze in denen man sie waelzt, auch haften bleiben. Dann werden die Kaeschen einzeln in Frischhaltefolie verpackt und gekuehlt. Man kann die Kaeschen auch nach dem Trocknen mit Rotschmiere behandeln oder mit Camembert-Schimmel bespruehen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rezepte mit Blumen - BlumenrezepteRezepte mit Blumen - Blumenrezepte
Dass manche Blumen essbar sind, wissen wir ja noch aus Kindertagen. Ich erinnere mich da nur an die Blüten des rosa Wiesenklees und der ‚zahmen Brennnessel’ bzw. Taubnessel, die wir als Kinder ausgesaugt haben, oder an den sauren Waldklee.
Thema 21673 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Kornelkirschen - Würziges Kornellen-Zwiebel-ChutneyKornelkirschen - Würziges Kornellen-Zwiebel-Chutney
Die Kornelkirsche (Cornus mas) ist in Mitteleuropa heimisch. Botanisch gehört sie zur Familie der Hartriegelgewächse und wird auch Gelber Hartriegel genannt.
Thema 13897 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Die Zuckerwurzel, ein Gemüse mit GeschichteDie Zuckerwurzel, ein Gemüse mit Geschichte
Bis zu 8 Prozent Zucker soll sie enthalten, sie trägt also ihren Namen Zuckerwurzel (Sium sisarum) nicht von ungefähr.
Thema 5730 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |