Rezept KAESEHERSTELLUNG DOPPELRAHM FRISCHKAESE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept KAESEHERSTELLUNG - DOPPELRAHM-FRISCHKAESE

KAESEHERSTELLUNG - DOPPELRAHM-FRISCHKAESE

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28469
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4735 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fisch aus der Tiefkühltruhe !
Ist der Fisch erst einmal angetaut, muss er gleich verbraucht werden. Tiefgekühlten Fisch erst kurz vor dem Verzehr kaufen. Wenn das nicht möglich ist, nehmen Sie eine Kühltasche mit zum Einkaufen, oder Sie wickeln den Fisch dick in Zeitungspapier ein. Daheim gleich in das Gefrierfach oder in die Tiefkühltruhe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
10 l Frischmilch
200 ml Rahm
300 ml Saeurewecker
7 Tropfen Lab; mit Wasser verduennt
- - Nach: BLV-Wochenblatt Sonderheft 3 Ilka Spiess
Zubereitung des Kochrezept KAESEHERSTELLUNG - DOPPELRAHM-FRISCHKAESE:

Rezept - KAESEHERSTELLUNG - DOPPELRAHM-FRISCHKAESE
Milch auffetten mit dem Rahm. Milch erhitzen und auf 30 Grad abkuehlen. Zumischen des Saeureweckers. Zumischen des verduennten Labs und alles gut verruehren. Moeglichst unter geringem Waermeverlust d.h. bei ca. 30 Grad fuer 6- 10 Stunden saeuern und dicken lassen. Dickete in 3cm Quadrate schneiden. Mit dem Schneebesen vorsichtig verruehren und bewegen und dabei waehrend 15 Minuten auf 40 Grad nachwaermen (Hitzezufuhr). Bruch waschen durch abziehen von pro Rezept 4 l Molke und Zugabe von pro Rezept 4 l Wasser von etwa 50 Grad und dabei bewegen. Absitzen lassen, Molke abschoepfen. Kaesemasse in kleine Formen schoepfen und ablaufen lassen bis die gewuenschte Konsistenz erreicht ist. Formen stuerzen und Kaeschen gut durchkuehlen oder Masse salzen oder wuerzen, zu Kaeschen formen oder in Dosen streichen und kuehlen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rebhuhn - Genuss von WildRebhuhn - Genuss von Wild
Wild zu essen bedeutet, ein Stück europäischer Tradition zu folgen – und das auf sehr angenehme Art und Weise.
Thema 7432 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Algen - Speisealgen das Gemüse der ZukunftAlgen - Speisealgen das Gemüse der Zukunft
Wenn wir von Algen sprechen, denken wir in der Regel an etwas Ähnliches wie Seetang, an Schaumberge am Strand oder ein zugewuchertes Aquarium.
Thema 7519 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Steak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängenSteak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängen
Ob englisch, medium oder durch: ein Rindersteak muss zart und saftig sein, sonst stellt das Mahl die Kiefermuskeln auf eine harte Belastungsprobe und der Genuss geht flöten.
Thema 48076 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |