Rezept Kaesefondue II

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaesefondue II

Kaesefondue II

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12284
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2984 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Beize für das Fleisch !
Bauchfleisch, Schulter und jedes Fleisch, welches nicht von Haus aus zart ist, sollten Sie über Nacht in eine Beize aus Buttermilch, Sauermilch oder Rotwein legen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1  Knoblauchzehe
300 g Emmentaler
300 g Grayezer
1/2 l trockener Weisswein
- - Staerkemehl (Mondamin)
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskatnuss
2  Likoerglaeser Kirschwasser
Zubereitung des Kochrezept Kaesefondue II:

Rezept - Kaesefondue II
Topf mit der Knoblauchzehe ausreiben. Kaese klein reiben, in dem Weisswein bei mittlerer Hitze unter Ruehren zergehen lassen. Wenn der Kaese komplett aufgeloest ist (ACHTUNG! brennt gerne an), mit dem Mondamin binden, den Gewuerzen und Kirschwasser abschmecken. Dazu zum Tunken Brotwuerfel, am besten aus frischem Baguettes. Flamme des Rechauds nur klein brennen lassen! P.S.: Den Rest von dem Kirschwasser kann man zu dem Fondue trinken! ** Gepostet von Thomas Keil Date: Thu, 24 Nov 1994 Stichworte: Fondue, Kaesegerichte, P4, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essenKochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essen
„Alleine kochen ist doof“ - das ehemals von der Centralen Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH (CMA) ins Leben gerufene Koch-Portal mit dem griffigen Slogan existiert nicht mehr - die Aussage indes bleibt aktuell.
Thema 3820 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Soljanka - Eintopf mit würzigem Gruß aus OsteuropaSoljanka - Eintopf mit würzigem Gruß aus Osteuropa
Dieser deftig-herzhafte Eintopf mit seiner säuerlichen Geschmacksnote lässt nicht nur die Augen von Ostalgikern leuchten.
Thema 6717 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Gratins - mit knuspriger Kruste zum leckeren Gratin mit RezeptideenGratins - mit knuspriger Kruste zum leckeren Gratin mit Rezeptideen
Ein Gratin ist ein in mehrfacher Hinsicht geniales und praktisches Gericht: Es erfordert weder viele Töpfe noch ist für die Zubereitung ein fundiertes Kochwissen notwendig.
Thema 18665 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |