Rezept Kaeseauflauf flaemisch

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaeseauflauf flaemisch

Kaeseauflauf flaemisch

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12281
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2637 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reduzieren !
Einkochen von Soßen, Brühen oder Säften ohne Deckel, sodass ein Teil des Wassers verdampft. Der Geschmack wird dadurch konzentriert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
10  Stangenweissbrotscheiben
- - Margarine ;zum Einfetten
200 g Edamerkaese
150 g Schinken, roh
1 El. Mehl
1/4 l Sahne
1  Ei
- - Salz
2 Tl. Paprika, edelsuess
Zubereitung des Kochrezept Kaeseauflauf flaemisch:

Rezept - Kaeseauflauf flaemisch
Weissbrot entrinnden und in eine ovale, mit Margarine reichlich eingefettete, feuerfeste Form legen. Kaese und Schinken auf einem Brett fein wuerfeln und mischen. Mehl in eine Schuessel geben. Nach und nach mit Sahne glattruehren. Ei reingeben und verquirlen. Mit Salz und Paprika wuerzen. Kaese und Schinken ueber die Brotscheiben streuen. Sahnemasse druebergiessen. Form auf die mittlere Schiene in den vorgeheizten Ofen stellen. Backzeit: 15 Minuten Elektroherd: 220 Grad Gasherd: Stufe 5 Aus dem Ofen nehmen und sofort servieren. Beilage: Chicoree-, Endivien-, Kopf- oder Feldsalat. Vorbereitung 15 Minuten Zubereitung 30 Minuten * Menue 5/223 ** Gepostet von Gerd Graf Date: Tue, 17 Jan 1995 Stichworte: Auflauf, Kaese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weinanbau in der schönen PfalzWeinanbau in der schönen Pfalz
Mit den Römern wanderten die ersten Weinstöcke über die Alpen – schließlich wollte man auch in den eroberten germanischen Kolonien nicht auf den geliebten Rebentrunk verzichten.
Thema 2544 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Seeigel - Stachlige Delikatesse aus dem MeerSeeigel - Stachlige Delikatesse aus dem Meer
Freud und Leid liegen dicht beieinander und verspricht der Verzehr des Seeigels (Echinoidea) für manchen höchsten Genuss, so kann der Kontakt mit dem Stachel für alle höchst unangenehm werden. Das gilt besonders dann, wenn sich der spitze Fremdkörper in die Fußsohle bohrt.
Thema 5927 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Bistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache LebensartBistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache Lebensart
Das Bistro gilt als Inbegriff der französischen Lebensart. In kleinen, schlicht eingerichteten Lokalen treffen sich Einheimische und Touristen auf einen Kaffee oder ein Glas Wein, die Speisekarte ist überschaubar, die Mahlzeiten bodenständig, die Atmosphä
Thema 6560 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.15% |