Rezept Kaese Zwiebel Kuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaese-Zwiebel-Kuchen

Kaese-Zwiebel-Kuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15956
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6632 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Klumpen in der Suppe !
Lassen Sie die benötigte Gries- oder Mehlmenge für Ihre Suppe durch einen Trichter laufen. Ihre Suppe wird schön glatt und klumpt nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
225 g Mehl
1 El. Puderzucker
1/2 Tl. Salz
100 g Kalte Butter oder Margarine, 1/2 cm gross gewuerfelt
3 El. Geriebener Parmesankaese
2 El. Eiswasser
2 El. El. Zitronensaft
1 El. Eiweiss, verquirlt
1  Eigelb
1/2 l Suesse Sahne
1 Tl. Huehnerbruehe (Instant)
2 El. Trockener Wermut
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
- - Geriebene Muskatnuss
1  Spur Cayennepfeffer
3  Lauchzwiebeln, fein gehackt
Zubereitung des Kochrezept Kaese-Zwiebel-Kuchen:

Rezept - Kaese-Zwiebel-Kuchen
Fuer den Teig Mehl, Puderzucker und Salz in eine Schuessel geben. Fett und Kaese zufuegen und alles mit dem Knethaken des Handruehrgeraets zu feinen Kruemeln verarbeiten. Eiswasser und Zitronensaft zufuegen und zu einem glatten Teig verkenten. Mit den Haenden zu einer Kugel formen und in Folie wickeln. Im Kuehlschrank mindestens 1 Std. kuehlen. Backofen auf 200 GradC (Gas 3) vorheizen. Den Teig ausrollen und eine Springform (22 cm) damit auslegen. Den Boden mit der Gabel mehrmals einstechen. Boden mit Alufolie bedecken und mit Huelsenfruechten beschweren. 10 Min. 'blind' backen. Dann Folie und Huelsenfruechte herausnehmen. Die Temperatur auf 180 GradC (Gas 2) einstellen und den Boden weitere 5-8 Min. backen. Mit dem Eiweiss bestreichen, damit er nicht aufweicht. Inzwischen Eigelb und Sahne verschlagen. Instant-Bruehe, Wermut, Salz, Pfeffer, Muskat und Cayenne zufuegen. Lauchzwiebeln untermischen. Die Mischung auf den Teigboden fuellen und alles 30-35 Min. backen. Sofort servieren. Serviervorschlag: Kombinieren Sie diesen Imbiss mit dem Orangen-Zwiebel- Salat zu einem interessanten vegetarischen Imbiss. (Naechstes Rezept) 03.03.1994 Erfasser: Stichworte: Backen, Kuchen, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Perlhuhn - eine zarte DelikatessePerlhuhn - eine zarte Delikatesse
Die Perlhühner gehören zur Gattung der Hühnervögel und stammen ursprünglich aus Afrika, genauer gesagt aus Äthiopien.
Thema 10334 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Hanf im Essen genießen - als Dessert oder MahlzeitHanf im Essen genießen - als Dessert oder Mahlzeit
Wer jetzt an rauscherzeugende Haschplätzchen denkt, liegt voll daneben: die Rede ist von biologisch angebautem Speisehanf für eine gesunde Vollwert-Ernährung.
Thema 11112 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Wirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit BalaststoffenWirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit Balaststoffen
Mit seinen zarten, gewellten Blättern ist der Wirsing die hübscheste Erscheinung unter den Kohlköpfen. Selbst Menschen, die ansonsten nicht viel für Kohlgerichte übrig haben, überzeugt er mit seinem feinen, milden Aroma und seiner guten Verträglichkeit.
Thema 7510 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |