Rezept Käse Windbeutel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Käse-Windbeutel

Käse-Windbeutel

Kategorie - Käsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24763
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4363 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tomaten leicht geschält !
Tomaten lassen sich leicht schälen, wenn Sie die Früchte in kochendes Wasser tauchen oder mit kochendem Wasser überbrühen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
5  Eier
1  Vanillezucker
1/4 l Wasser
60 g Butter
150 g Weizenmehl
30 g Speisestärke
1  Backpulver (gestrichen)
1  Honig
20 g gehackte, geröstete
- - Haselnüsse
1  zerdrückte Banane
100 g Frischkäse
1  Rum
Zubereitung des Kochrezept Käse-Windbeutel:

Rezept - Käse-Windbeutel
Wasser und Fett in einem Topf zum Kochen bringen. Von der Kochstelle nehmen, Mehl und Speisestärke verrühren, bis sich ein Kloss vom Topfboden löst. Die Eier unterrühren bis der Teig in langen Spitzen vom Löffel fällt. Backpulver in den erkalteten Teig mischen. Mit dem Spritzbeutel Häufchen auf ein ge- fettetes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen ca. 25-30 Min bei 200 Grad backen. Nicht Öffnen!!! Windbeutel noch warm aufschneiden. Frischkäse mit den restlichen Zutaten verrühren. Ausgekühlte Windbeutel damit füllen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Martinsgans im Elsass - Ein Blick in den KochtopfMartinsgans im Elsass - Ein Blick in den Kochtopf
Das Elsass, die Grenzregion zwischen Deutschland und Frankreich ist ein Ort auch kulinarischer kultureller Begegnungen.
Thema 6074 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen
Wilde Kräuter für die FrühjahrskücheWilde Kräuter für die Frühjahrsküche
Das Frühjahr macht Lust auf frisches Grün. Wie wäre es zur Abwechslung einmal mit Wiesensalat, gebratenen Huflattichblättern oder einer Wildkräutersuppe?
Thema 8083 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Quinoa - Getreideersatz der Inka neu entdecktQuinoa - Getreideersatz der Inka neu entdeckt
Quinoa, hierzulande noch nicht allzu lange Stammgast in den Naturkostläden, ist mitnichten eine Neuentdeckung.
Thema 6020 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |