Rezept Kaese Waehe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaese-Waehe

Kaese-Waehe

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10282
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3573 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hasenfleisch !
Ein Hase wiegt zwischen 3.5 und 6.0 kg. Am besten schmecken die Leichtgewichte, die mindestens drei, höchstens jedoch sechs Monate alt sind. Hasen werden von Oktober bis Anfang Januar angeboten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Mehl
125 ml Milch; lauwarm
10 g Hefe; frisch
40 g Butter
1/2 Tl. Salz
- - Fett; und
- - Mehl; fuer die Form
1  Bd. Fruehlingszwiebeln
2 El. Butter
3  St Eier; getrennte
150 g Joghurt
2 El. Mehl
125 g Appenzeller; feingerieben
125 g Emmentaler; feingerieben
100 g Rindersaftschinken
- - Salz
- - Pfeffer
- - Paprikapulver; rosenscharf
Zubereitung des Kochrezept Kaese-Waehe:

Rezept - Kaese-Waehe
Das Mehl in eine grosse Schuessel sieben und Salz darauf streuen. Eine Mulde druecken und die Hefe hineienbroeckeln oder -streuen, mit der Haelfte der Milch verruehren. Etwas Mehl darueber streuen, zugedeckt an einem warmen Platz 15 Minuten gehen lassen, bis sich an der Oberflaeche Risse zeigen. Mehl, Hefeansatz, Butter und restliche Milch zu einem Teig durcharbeiten. Etwa 10 Minuten kraeftig weiterkneten, bis der Teig elastisch ist und nicht mehr klebt. Zugedeckt an einem warmen Platz erneut 20-30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Fruehlingszwiebeln putzen, schraeg in Ringe schneiden, kurz in einem El. Fett anduensten. Eigelb, Joghurt, Mehl und beide Kaesesorten verquirlen, kraeftig wuerzen. Die Eiweisse steif schlagen, unterheben. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Springform (28cm) einfetten, 3/4 des Teiges auf der bemehlten Flaeche ausrollen. Den Boden und gesamten Rand der Form auskleiden. Schinken in Streifen schneiden, mit den Zwiebeln auf den Teig verteilen. Die Kaesemasse einfuellen und den Teigrand nach innen schlagen, mit dem uebrigen Teig huebsch verzieren. Restliches Fett in Floeckchen darauf verteilen. Im Ofen 1/2 Stunde backen. * Quelle: meine Familie & ich ** From: bollerix@wilam.north.de (K.-H. Boller ) Date: 28 Aug 1994 1 Stichworte: Mehlspeisen, Waehe, Herzhaft, Hefeteig

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bienenstich Kuchen - das Geheimnis ist die Bienenstichcreme mit RezeptideeBienenstich Kuchen - das Geheimnis ist die Bienenstichcreme mit Rezeptidee
Der Zufall sorgt oft für die besten Geschichten – und manchmal auch für die köstlichsten Rezepte – wie bei Großmutters Kuchenklassiker, dem soften Bienenstich.
Thema 74191 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Kürbiskerne gesund genießenKürbiskerne gesund genießen
Mit dem amerikanischen Brauch, Halloween zu feiern, ist auch eine neue Wertschätzung von Kürbissen über den großen Teich geschwappt.
Thema 6444 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Mixed Pickles - Herzhaft eingelegtes GemüseMixed Pickles - Herzhaft eingelegtes Gemüse
Herzhaft, würzig, süß-säuerlich: Mixed Pickles lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 11973 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |