Rezept Käse Sahne Torte mit roter Grütze

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Käse-Sahne-Torte mit roter Grütze

Käse-Sahne-Torte mit roter Grütze

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24186
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6269 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Beinwelltee !
Wirken bei Hämorrhoiden, Blutergüssen und Nervenverletzungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Eier ; Eigelb davon
1/2  Zitrone ; abgeriebene Schale
150 g Mehl
100 g Margarine
1  Schuß Salz
2  Eier
1  Eiweiß
175 g Zucker ; (1)
1  Vanillinzucker
1  Zitrone ; Saft davon
500 g Quark
4  Blatt weiße Gelatine
500 g Sahne
600 g Beeren , gemischt , evtl. TK
250 ml Kirschsaft
50 g Zucker ; (2)
2  Speisestärke
4  Blatt rote Gelatine
3  Mandelblättchen
Zubereitung des Kochrezept Käse-Sahne-Torte mit roter Grütze:

Rezept - Käse-Sahne-Torte mit roter Grütze
Für den Teig Eigelb, Zitronenschale, Mehl, Fett und Salz rasch verkneten. In Folie ca. 30 Min. kühlen. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Den Teig ausrollen, auf einen gefetteten Springformboden legen, mehrmals mit einer Gabel einstechen. Etwa 20 Min. backen. Zum Abkühlen stürzen. Belag: Für die Käsemasse Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen. Eigelbe, Zucker (1), Vanillinzucker cremig rühren. Zitronensaft und Quark unterheben. Weiße Gelatine auflösen und unterziehen. 30 Min. kühlen. Sahne steif schlagen. Etwas zur Verzierung in einen Spritzbeutel füllen. Rest mit Eischnee unter die halbfeste Quarkcreme heben. Einen Tortenring um den Boden legen. Käsemasse einfüllen. Mind. 1 Std. kühlen. Für die Grütze Beeren, Saft, Zucker (2) und Stärke aufkochen. Rote Gelatine einweichen, ausdrücken und darin auflösen. Abgekühlte Grütze auf die Käsemasse streichen. Mind. 2 Std. erstarren lassen. Mit Mandelblättchen bestreuen. Sahne aufspritzen. Zubereitungszeit: ca. 60 Min. Bei 12 Stücken pro Stück: ca. 420 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cupcakes - süße Verführung, traumhaft verziertCupcakes - süße Verführung, traumhaft verziert
Cupcakes sind die eleganteren Geschwister der Muffins, sozusagen eine Kreuzung aus Muffin und Petits Fours. Sie passen zum Nachmittagskaffee wie zur Ostertafel. Sind sie die neuen Trendsetter auf den Kuchenbufetts?
Thema 7758 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Gulasch - Feinschmecker Gulasch mit RinderfiletGulasch - Feinschmecker Gulasch mit Rinderfilet
Gulasch hat zu Unrecht seinen Stempel als Allerwelts-Kantinenessen erhalten. Ohne Zweifel herrscht in deutschen Mensen ein Übermaß an mittelmäßigen Gulaschgerichten, die auf Basis von Fleisch minderer Qualität und ohne Finesse zubereitet wurden.
Thema 53081 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Cranberries die gesunde Frucht der IndianerCranberries die gesunde Frucht der Indianer
Pemmican heißt jene abenteuerliche Mischung aus getrocknetem Büffelfleisch, Fett und Cranberries, mit denen die Indianer Amerikas sich auch in schlechten Zeiten zu ernähren wussten. Pemmican schmeckt für europäische Gaumen schlichtweg grausam;
Thema 17146 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |