Rezept Kaese Kuemmelroesti mit Fasanenbrust an karamelisiertem Wirsing

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaese-Kuemmelroesti mit Fasanenbrust an karamelisiertem Wirsing

Kaese-Kuemmelroesti mit Fasanenbrust an karamelisiertem Wirsing

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29670
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3761 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch ersetzt fast die Hausapotheke !
Knoblauch ist ein unübertreffliches Allheilmittel. Er ist geeignet bei Dünn- und Dickdarmkatarrh, senkt Blutdruck und wirkt der Aterienverkalkung vor. Außerdem normalisiert er die Herztätigkeit und wirkt bei Schlaflosigkeit. Mit dem Geruch müssen sich Ihre Mitmenschen abfinden, denn es gibt kein wirksames Mittel dagegen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Cambozola; Weichkaese mit Blauschimmel 70%
4  Fasanenbrueste mit Knochen
5  Wacholderbeeren
4  Pfefferkoerner
4  Thymianzweige
1/2  Kopf Wirsing
400 g Kartoffeln; mit Schale
1 Tl. Kuemmel
250 ml Weisswein
- - Oel; etwas
60 g Butter
100 g Zucker
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
Zubereitung des Kochrezept Kaese-Kuemmelroesti mit Fasanenbrust an karamelisiertem Wirsing:

Rezept - Kaese-Kuemmelroesti mit Fasanenbrust an karamelisiertem Wirsing
Die Kartoffeln im Salzwasser halbgar kochen, pellen und auf einem Roestihobel reiben. In der Pfanne Oel erhitzen, die Haelfte der geriebenen Kartoffeln hinzugeben und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Kuemmel wuerzen; unter leichtem Andruecken goldgelb braten. Den Cambozola entrinden, in Scheiben schneiden und auf dem Roesti verteilen. Die restlichen Kartoffeln auf das Roesti geben, ebenfalls wuerzen, leicht andruecken und im 200 Grad heissen Ofen fuenf bis sechs Minuten goldgelb backen. Den Wirsing vierteln und in Stuecke schneiden, in Salzwasser blanchieren und in Eiswasser abschrecken. Zucker karamelisieren, mit dem Weisswein abloeschen und etwas einkochen. Den Wirsing hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen. Die Fasanenbrueste ausloesen, mit Salz und Pfeffer wuerzen und in Butter und Oel auf beiden Seiten anbraten. Nun im Ofen unter Zugabe von Wacholder und Thymian bei 180?C acht bis zehn Minuten braten. Aus dem Ofen nehmen und etwas ruhen lassen. Roesti und Fasanenbrust aufschneiden, zusammen mit dem Wirsing auf einem Teller anrichten und mit Thymian und Rosmarin garnieren. : (KHB April 97)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Biskuit mit Früchten zum ObstkuchenBiskuit mit Früchten zum Obstkuchen
nach den nussigen Lebkuchen und Mandelplätzchen der Winterzeit sehnt sich der Gaumen sich nach leichten Obstkuchen und Früchtetörtchen, die locker auf der Zunge zergehen und das Auge mit ihren fröhlichen Farben erfreuen.
Thema 11762 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Marzipan - Edle Mandelspeise und HaremskonfektMarzipan - Edle Mandelspeise und Haremskonfekt
Es ist zu kaufen als so genannte Rohmasse. Als kakaobestäubte Kartoffeln, Schweinchen oder Schornsteinfeger. Als zarte Praline von Schokolade umhüllt. In seiner Lübecker Variante – als Brot – ist es weltberühmt.
Thema 8119 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Das Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom MüsliDas Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom Müsli
Das Schweizer Bircher Müsli ist die Mutter aller Cerealien-Milch-Mischungen und hat in seiner Ur-Rezeptur nicht mehr viel mit den heutigen Supermarkt-Produkten gemein.
Thema 20477 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |