Rezept Kaese Kuechlein auf buntem Gemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaese-Kuechlein auf buntem Gemuese

Kaese-Kuechlein auf buntem Gemuese

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21428
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2707 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wasserbad !
Topf mit heißem Wasser, auf dem Speisen in einer Metallschüssel erwärmt werden. Z.B. zum Aufschlagen von Sauce hollandaise.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Kartoffeln
- - Salz
- - weisser Pfeffer; f.a.d.M.
325 g Porree (1)
75 g Porree (2)
500 g Moehren
125 g mittelalter Gouda
125 g Mehl
1  Ei
150 g Tk-Erbsen
4 El. Sonnenblumenkerne
2 El. Oel
1 El. Butter/Margarine
100 g Sahne
1/8 l Wasser
1 Tl. Bruehe
2 El. Petersilie; gehackte
Zubereitung des Kochrezept Kaese-Kuechlein auf buntem Gemuese:

Rezept - Kaese-Kuechlein auf buntem Gemuese
Kartoffeln schaelen und in Salzwasser ca. 25 Minuten kochen. Porree putzen, waschen und Porree (2) in feine, Rest (1) in dickere Ringe schneiden. Moehren schaelen, waschen und ca. ein Fuenftel grob raspeln. Rest Moehren in Scheiben schneiden. Kaese reiben. Kartoffeln abgiessen, abdaempfen und zerstampfen. Ich habe sie durch eine Kartoffelpresse gedrueckt. Mit Mehl und Ei verkneten. Feine Porreeringe, Moehrenraspel, Kaese und Haelfte Erbsen unterkneten, dabei wuerzen. Aus dem Teig mit bemehlten Haenden acht Kuechlein formen und in Sonnenblumenkerne wenden. Oel erhitzen, Kuechlein darin acht bis zehn Minuten braten. Ab und zu wenden. Fett erhitzen. Rest Porree und Moehren darin anduensten. Wasser und Sahne zugiessen, aufkochen, Bruehe einruehren. Ca. zehn Minuten koecheln. Rest Erbsen zum Schluss mit erhitzen. Abschmecken. Mit Kaese-Kuechlein anrichten und mit Petersilie bestreuen. Als Getraenk empfehle ich dazu einen gut gekuehlten Cidre Pro Portion ca. 480kcal/2010kJoule Eiweiss 23 g, Fett 23 g, Kohlenhydrate 50 g, Zubereitungszeit ca. 75 Minuten. Stichworte: Kartoffel, Porree, Moehre, Erbsen, Kaese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Abalone - ein delikater MeeresbewohnerDie Abalone - ein delikater Meeresbewohner
Ob Meerohr, Seeohr, Seeopal, Ormer oder Paua - gemeint ist immer die Abalone (Haliotis midae), eine Meeresfrucht, von der es weltweit um die 100 verschiedene Arten gibt.
Thema 13716 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Schlehen - Früchte für den Schlehenwein oder MarmeladeSchlehen - Früchte für den Schlehenwein oder Marmelade
Schon in der Jungsteinzeit speisten unsere Vorfahren von den herben Früchten des Schleh- oder Schwarzdorns (Prunus spinosa).
Thema 10983 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Das Essen im Mittelalter wie war das?Das Essen im Mittelalter wie war das?
Vielleicht haben Sie selbst schon einmal an einem Rittermahl teilgenommen, oder Sie kennen jemanden der das gemacht hat. Zumindest haben sie in Ritterfilmen schon die Festgelage bewundert die hier und da aufgetragen wurden.
Thema 29134 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |