Rezept Kaese Koenigskuechlein

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaese-Koenigskuechlein

Kaese-Koenigskuechlein

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12288
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2199 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Jasmin !
Sehr stimmungshebend, nervenberuhigend, „reinigt Atmosphären“ (hohe Dosen können den gegenteiligen Effekt haben). Wird auch als König der Düfte bezeichnet. Verbindet sich gut mit Zitrusölen und Rose.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Blaetterteig
4  Eiweiss
80 g Zucker
50 g Butter
80 g Schnittkaese
50 g Walnuesse; geroestet
50 g Kandierte Kirschen
50 g Rosinen
110 g Mehl
100 g Aprikosen-Konfituere
50  Mandelstifte
Zubereitung des Kochrezept Kaese-Koenigskuechlein:

Rezept - Kaese-Koenigskuechlein
Den Blaetterteig duenn ausrollen und kalt ausgespuelt, konische Formen von 8 cm Durchmesser damit auskleiden. Den restlichen Teig in schmale Streifen schneiden. Fuer die Fuellung Eiweiss und Zucker zu steifem Schnee schlagen. Backofen auf 180 GradC vorheizen. Die Butter cremig ruehren. Kaese reiben oder in kleine Wuerfel schneiden, Walnuesse und Kirschen grob backen und mit den Rosinen und dem Mehl unter die cremige Butter ruehren. Zum Schluss den steifgeschlagenen Schnee unterziehen und in die Masse in Foermchen fuellen. Die Oberflaeche gitterfoermig mit Blaetterteigstreifen belegen. Im Backofen 18 bis 20 min. backen. Die Aprikosen-Konfituere erhitzen, die Kuechlein damit aprikotieren und mit den Mandelstiften bestreuen. Getraenkeempfehlung: Dieses ungewoehnliche Kaesegericht verlangt nach einem besonderen Wein, etwa einer Beerenauslese. Sonst ist eigentlich nur noch weisser Traubensaft dazu empfehlenswert. * Quelle: GENIESSEN ERLAUBT vom 11.12.1994 BAYERNTEXT Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Thu, 08 Dec 1994 Stichworte: Backen, Kuchen, Kaese, Nuss, Frucht, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der ThunfischDer Thunfisch
Der Thunfisch ist so beliebt, dass er von manchen Menschen nicht mal mehr als Fisch wahr genommen wird.
Thema 15075 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Kochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essenKochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essen
„Alleine kochen ist doof“ - das ehemals von der Centralen Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH (CMA) ins Leben gerufene Koch-Portal mit dem griffigen Slogan existiert nicht mehr - die Aussage indes bleibt aktuell.
Thema 3410 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Alb Linsen - alb-leisa die Rückkehr der Alblinsen - Slow FoodAlb Linsen - alb-leisa die Rückkehr der Alblinsen - Slow Food
Eigentlich gehören Linsen und die Schwaben zusammen wie Königsberg und Klopse oder die Butter aufs Brot. Noch im 19. Jahrhundert wuchsen auf der Schwäbischen Alb mehrere Tausend Hektar Linsen.
Thema 12967 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |