Rezept Kaese Kakao Torte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaese-Kakao-Torte

Kaese-Kakao-Torte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6951
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5088 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaffee bleibt länger frisch !
Kaffeebohnen und auch gemahlener Kaffee bleiben im Kühlschrank oder Gefrierfach länger frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
6  Eier
275 g Zucker
30 g Mehl
20 g Speisestaerke
3 El. Kakaopulver
1 Tl. Instant-Kaffeepulver
2 El. Puderzucker
- - Backpulver
1/4 l Milch
1/2 l Sahne
8  Blatt Gelatine
600 g Speisequark (20% Fett)
- - Salz
- - Zitronenschale
Zubereitung des Kochrezept Kaese-Kakao-Torte:

Rezept - Kaese-Kakao-Torte
Zuerst der Boden: 2 Eiweiss mit 2 El. eiskaltem Wasser zu sehr steifem Schnee schlagen. Nach und nach 75 g Zucker dazurieseln lassen. 2 Eigelb verquirlen und untermischen. Mehl mit Speisestaerke, 1 El. Kakaopulver und 1 Tl. Kaffee-Pulver verruehren. 1 Msp. Backpulver zufuegen und den Eischnee vorsichtig unterheben. Eine Springform (24 cm) mit Backtrennpapier auslegen und den Teig einfuellen. In das vorgeheizte Rohr schieben und bei 175 Grad Celsius (Gas: Stufe 2) 20-30 Min. backen. Dann die Cremes: 4 Eigelb mit 200g Zucker und der abgeriebenen Zitronenschale schaumig ruehren. In einen Topf fuellen und mit 1/4 l Milch auffuellen. Mit einem Schneebesen aufschlagen. Bei milder Hitze unter staendigem Ruehren mit einem Holzspatel die Masse langsam erhitzen. Sie soll merklich dicker werden. Die Creme vom Herd nehmen und 8 Blatt Gelatine darin aufloesen. Die abgekuehlte Eiercreme mit dem Quark verruehren. Die Masse in zwei Haelften teilen. Die eine mit 2 El. Kakaopulver und 1-2 El. Puderzucker verruehren. 1/2 l Sahne mit einer Prise Salz sehr steif schlagen und auf beide Cremes verteilen. Locker unterheben. Jetzt zusammenbauen: Den fertigen Boden mit einem Tortenring umstellen, die Cremes einfuellen und glattstreichen. Die Torte mindestens fuenf Stunden kuehl stellen. Dann aus der Form nehmen und die Oberflaeche mit etwas dunklem Kakaopulver bestreuen. ** Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout vom 04.12.1993 Stichworte: Andreas, Kuchen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bitterstoffe sind wichtig für Ihre ErnährungBitterstoffe sind wichtig für Ihre Ernährung
Erinnern Sie sich noch, wie vor etwa 20 oder 30 Jahren Chicorée schmeckte? Der innere Spross war gallebitter, und die meisten Leute entfernten ihn vor dem Essen. Auch Spargel hatte ein kräftiger bitteres Aroma als heute.
Thema 21967 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Gans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für AnfängerGans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für Anfänger
Keine Frage: Eine Tiefkühlpizza in den Ofen zu schieben ist leichter, als eine Gans zu braten. Doch wer sich ein wenig Zeit zum Vorbereiten nimmt, Schritt für Schritt das Rezept befolgt und vor allem Ruhe bewahrt.
Thema 147939 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Oxalsäure und ihre Wirkung auf unseren KörperOxalsäure und ihre Wirkung auf unseren Körper
Gesunde Menschen, die ihren täglichen Nahrungsbedarf ohne Einschränkungen zusammenstellen können, machen sich über die Oxalsäure, die der Carbonsäure angehört und deren Salze als Oxalate bezeichnet werden, meist keine Gedanken.
Thema 58209 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |