Rezept Kaese Eier mit Speck und Paprika

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaese-Eier mit Speck und Paprika

Kaese-Eier mit Speck und Paprika

Kategorie - Eierspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10276
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8025 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sahne (Rahm) einfrieren !
Schlagsahne im Originalbehälter lässt sich bestens einfrieren, wenn zwischen Inhalt und Deckel noch etwa 1cm „Luft“ ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
75 g Bacon
1  Zwiebel
150 g Paprika; (rot, gruen, gelb)
50 g Gouda
2  Eier
- - Salz
- - Pfeffer
- - Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Kaese-Eier mit Speck und Paprika:

Rezept - Kaese-Eier mit Speck und Paprika
Den Bacon wuerfeln und ausbraten. Die Zwiebeln wuerfeln, zugeben und in 5 Min. glasig duensten. Paprika in Streifen schneiden und ebenfalls zugeben. Gouda raspeln, Eier verquirlen, 3/4 vom Kaese unterruehren und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die Eimasse auf das Gemuese geben, stocken lassen und mit dem Restkaese und dem Schnittlauch bestreuen. Portion mit 900 kcal/3764 kJ. * ARD/ZDF 27.08.94 Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 Stichworte: Eierspeise, Pikant, Speck, Paprika, Kaese, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Haferwurzel - Tragopogon porrifoliusDie Haferwurzel - Tragopogon porrifolius
Die Haferwurzel war vor Jahrhunderten ein beliebtes Gemüse und ist auch unter Namen wie Weißwurzel, Bocksbart oder Milchwurzel bekannt. Zudem wird sie die „vegetarische Auster“ genannt.
Thema 10926 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Dick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsenDick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsen
Laut einer brasilianischen Untersuchung an Ratten bilden Tierkinder mehr Fettgewebe aus, wenn sie mit künstlichen Transfettsäuren aufwachsen. Die Fette scheinen außerdem die natürlichen Mechanismen für Hunger und Sättigung durcheinander zu bringen.
Thema 10376 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Fettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem SpeckFettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem Speck
Ach, was war sie schön, die Weihnachtszeit. Leider aber erinnern uns auch unsere Hüften daran, wie schön und vor allem wie lecker sie war. Spekulatius, Plätzchen und Stollen haben sichtbaren Spuren hinterlassen.
Thema 14075 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |