Rezept Kadinbudu Koefte (Frauenschenkel Frikadellen)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kadinbudu Koefte (Frauenschenkel Frikadellen)

Kadinbudu Koefte (Frauenschenkel Frikadellen)

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8992
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5958 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Maulbeere !
Gegen Darminfektionen durch Ihre antibakterielle Wirkung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Rindermett
500 g Reis
1 Tl. Margarine
1  Zwiebel
2  Eier (1)
1  Eier (2)
1  Bd. Petersilie
- - Salz
- - Pfeffer
- - Oel
1000 g Erbsen
Zubereitung des Kochrezept Kadinbudu Koefte (Frauenschenkel Frikadellen):

Rezept - Kadinbudu Koefte (Frauenschenkel Frikadellen)
Die Haelfte des Hackfleisches mit der Margarine anbraten und danach lauwarm abkuehlen lassen. Waehrend des Abkuehlens den Reis kochen. Den gekochten Reis mit dem angebratenem Hackfleisch vermischen, dann die restlichen Zutaten (Eier(1)) zugeben und mit dem rohen Hackfleisch vermischen. Die Masse etwas ruhen lassen. Dann Walnuss grosse Stuecke nehmen und oval formen, in Ei (2) wenden und in heissem Oel braten. Die gebratenen Frikadellen auf einem ovalen Teller legen und mit Erbsen garnieren. ** From: Werner_Schiek@p19.f3035.n2426.z2.fido.sub.org Date: Tue, 24 May 1994 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Hackfleisch, Tuerkei, Werner, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gulasch - Feinschmecker Gulasch mit RinderfiletGulasch - Feinschmecker Gulasch mit Rinderfilet
Gulasch hat zu Unrecht seinen Stempel als Allerwelts-Kantinenessen erhalten. Ohne Zweifel herrscht in deutschen Mensen ein Übermaß an mittelmäßigen Gulaschgerichten, die auf Basis von Fleisch minderer Qualität und ohne Finesse zubereitet wurden.
Thema 51751 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Sauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen VorzügenSauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen Vorzügen
Wer kennt es nicht, das Gedicht von Joachim Ringelnatz über ein „Arm Kräutchen“, den Sauerampfer.
Thema 7852 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Die Prinzregententorte: Kulinarisch-kulturelles Erbe aus BayernDie Prinzregententorte: Kulinarisch-kulturelles Erbe aus Bayern
Zu den traditionellen Leckereien Bayerns gehört seit dem 19. Jahrhundert die Münchner Prinzregententorte, eine Schichttorte aus dünnen Biskuitböden, zwischen die eine gehaltvolle schokoladige Buttercreme gefüllt wird und die man anschließend zusätzlich dick mit Schokoladenguss bestreicht.
Thema 9906 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |