Rezept Kabis Tortelloni

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kabis-Tortelloni

Kabis-Tortelloni

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23363
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5113 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nockerln !
Mundgerechte Klößchen aus Grieß oder Quark, die meist mit Hilfe von 2 Löffeln geformt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Teigwarenmehl
2  Eier
1 El. Olivenöl; (1)
1  klein. Weißkabis
1  Zwiebel
2 El. Olivenöl; (2)
1/2 Tl. Kurkuma
2 dl Gemüsebouillon
2 El. Creme freche
- - Salz
- - Pfeffer
12  Cherrytomaten
50 g Speckwürfelchen
3 El. Olivenöl; (3)
- - Anne-Marie Wildeisen Erfasst von Rene Gagna
Zubereitung des Kochrezept Kabis-Tortelloni:

Rezept - Kabis-Tortelloni
Mehl in eine Schüssel geben. Eier und Öl (1) verquirlen und beifügen. Alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. In Klarsichtfolie gewickelt mindestens 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Inzwischen den Kabis vierteln und den Strunk herausschneiden. Das Gemüse in sehr feine Streifchen schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Im Olivenöl (2) hellgelb dünsten. Kabis und Kurkuma dazugeben und mitdünsten. Dann die Bouillon beifügen. Den Kabis zugedeckt weich dünsten. In ein Sieb abschütten, gut ausdrücken und auskühlen lassen. Die Creme fraîche mit dem Kabis mischen und diesen mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Teig so dünn wie möglich auswallen; am besten geht dies mit einer Teigwarenmaschine. Etwa zehn cm große Rondellen ausstechen. Jeweils etwas Füllung in die Mitte geben, den Rand mit Wasser bepinseln und die Rondellen zusammenklappen. Die Ränder gut andrücken und zu Tortelloni formen. Leicht mehlen und auf einem Brett einzeln ausgebreitet bis zum Kochen aufbewahren. Die Cherry-Tomaten je nach Größe halbieren oder vierteln. Salzen und pfeffern. Kurz vor dem Servieren die Tortelloni in reichlich kochendem Salzwasser etwa drei Minuten gar ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausheben, gut abtropfen lassen und in eine vorgewärmte Platte geben. Gleichzeitig die Speckwürfelchen im eigenen Fett knusprig braten. Das Olivenöl (3) und die Tomaten beifügen und nur noch gut heiß werden lassen. Über die Tortelloni verteilen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feinkost der verleckerte Mensch alles über feinkostFeinkost der verleckerte Mensch alles über feinkost
Vor 200 Jahren galt man seinen Mitmenschen hierzulande als höchst leckerhaft wenn man nach leckeren Speisen begierig war.
Thema 8736 mal gelesen | 27.04.2007 | weiter lesen
Gemeinsam Kochen und Essen macht mehr SpaßGemeinsam Kochen und Essen macht mehr Spaß
Wer es satt hat, einsam am Herd vor sich hin zu schmurgeln, hat das richtige Gefühl – Dinner for one ist zum Anschauen lustig, aber nicht als Alltagserfahrung.
Thema 8153 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Huhn und HähnchenHuhn und Hähnchen
Man liebt es gebraten, gegrillt und gekocht. Sein zartes Fleisch bekommt auch empfindlichen Mägen, und eine Suppe vom ganzen Huhn war Großmutters Standardrezept bei Grippe.
Thema 8426 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |