Rezept Kabinettspudding

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kabinettspudding

Kabinettspudding

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17151
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2671 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Klar wie Kloßbrühe !
Zwei bis drei Eierschalen lassen Sie ca. zehn Minuten in der Knochenbrühe mitkochen und die Brühe wird klar. Sie können die fertig gekochte Brühe aber auch durch einen Kaffeefilter oder ein Haarsieb gießen, das hat die gleiche Wirkung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 ml Weisswein
12  Eigelb
5  Wuerfelzucker; an einer Orange gerieben
1  Orange; den Saft
1  Zitrone; den Saft
30 g Gelatine
1/2 l Schlagrahm
100 g Bisquits; (z.B. Loeffelbisquits)
100 g Makronen
- - Maraschino od. Orangenlikoer
60 g Sultaninen
60 g Zitronat
Zubereitung des Kochrezept Kabinettspudding:

Rezept - Kabinettspudding
Wein, Eigelbe, Wuerfelzucker, Orangen und Zitronensaft werden auf dem Feuer zu einer steifen Masse geschlagen. Zum Abkuehlen in eine Schuessel geben. Die in Wasser aufgeloeste Gelatine gut mit der Masse vermischen. Die geschlagene Sahne darunter geben. Diese Masse bildet den sogenannten "Stand". Auf einer Palette die Bisquits und Makronen mit Maraschino oder Orangenlikoer traenken. Die Sultaninen mit etwas Wein und Zucker aufkochen und abkuehlen lassen. Das Zitronat dazugeben. Eine Glasschale oder andere Form mit einem Teil des "Standes" fuellen. Darauf getraenkte Bisquits und Makronen legen und die Sultaninen und das Zitronat darueberstreuen. Dann wieder "Stand" darueber geben, wieder Bisquits, etc. bis die Form gefuellt ist. Kalt stellen und vor dem Servieren stuerzen. * Quelle: -Nach Suedwest-Text/23.07.95 Kathrin Rueegg und Wern O.Feisst: Aus dem Kochbuch der Hirschenwirtin, Teil 2 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Suessspeise, Kalt, Wein, Ei, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cranberries die gesunde Frucht der IndianerCranberries die gesunde Frucht der Indianer
Pemmican heißt jene abenteuerliche Mischung aus getrocknetem Büffelfleisch, Fett und Cranberries, mit denen die Indianer Amerikas sich auch in schlechten Zeiten zu ernähren wussten. Pemmican schmeckt für europäische Gaumen schlichtweg grausam;
Thema 16697 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Obst Grillen - Dips und Marinaden versüßen den GenussObst Grillen - Dips und Marinaden versüßen den Genuss
Jeder grillt. Egal an welchem Garten oder Balkon man vorbeikommt. Und fast überall Würstchen, Chickenwings, Steaks, Kartoffeln, hier und da etwas Gemüse... Zeit für eine Revolution! Grillen Sie mal Obst.
Thema 11386 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Sülze - die glibberige DelikatesseSülze - die glibberige Delikatesse
Mit der Sülze assoziieren manche nicht nur kulinarischen Genuss, sondern auch einen der ersten Lebensmittelskandale der Geschichte. Hamburg im Jahr 1919: Die Sülze-Unruhen.
Thema 5144 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |