Rezept Kabeljaufilet in Dillsoße

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kabeljaufilet in Dillsoße

Kabeljaufilet in Dillsoße

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4063
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5766 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zur richtigen Zeit salzen !
Hähnchen dürfen Sie vor dem Grillen salzen. Koteletts, Steaks o.ä. dagegen erst nach dem Grillen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Möhren
- - Salz
2  Kabeljaufilets (600 g)
- - Pfeffer
1 Bd. Dill
5 El. Olivenöl
2 El. Zitronenschale
3 El. Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Kabeljaufilet in Dillsoße:

Rezept - Kabeljaufilet in Dillsoße
Möhren putzen und in Streifen schneiden. Möhrenstreifen mit 2 El Olivenöl andünsten, dann in eine ofenfeste Form geben. Kabeljaufilets säubern, säuern, entgräten, mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Möhren setzen. Mit 3 EL Olivenöl beträufeln. Im Backofen garen. Schaltung: 200 - 220°, 2. Schiebeleiste v.u. 180 - 200°, Umluftbackofen 25 - 30 Minuten Dill waschen, abzupfen, hacken, mit der Zitronenschale und dem Zitronensaft über den Fisch geben. Mit Knoblauchbrot servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Speiseöle von Arganöl bis WalnussölSpeiseöle von Arganöl bis Walnussöl
Lange Zeit waren jegliche Fette in Verruf geraten – schließlich haben Fette und Öle eine außerordentlich hohe Energiedichte.
Thema 7603 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Kochkurse für Senioren - Gesunde Ernährung im AlterKochkurse für Senioren - Gesunde Ernährung im Alter
Die Frage der Ernährung begleitet uns durch das gesamte Leben. Im Alter wünschen wir uns vital, dynamisch und gesund zu sein. Leider sieht die Realität etwas anders aus, denn viele Senioren leiden unter ernährungsbedingten Krankheiten.
Thema 7049 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Die spanische Küche: Vielfältig und TemperamentvollDie spanische Küche: Vielfältig und Temperamentvoll
Ein kräftiges Olé! auf die spanische Küche. Sie besticht durch ihre Vielfältigkeit und ihren Ideenreichtum, führt in der deutschen Restaurantlandschaft aber immer noch ein Schattendasein.
Thema 7124 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |