Rezept Kabeljaufilet auf Wirsingsalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kabeljaufilet auf Wirsingsalat

Kabeljaufilet auf Wirsingsalat

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12277
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2935 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: die richtige Temperatur für das Fett !
Halten sie einen trockenen Holzlöffelstiel in das Fett. Schäumen rundherum kleine Bläschen auf, dann hat das Fett die richtige Temperatur. Der Braten kann hinein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Kabeljaufilet
6 El. Zitronensaft, frischgepresst
1/2  Kopf Wirsingkohl
1  Rote Paprikaschote
1  Gelbe Paprikaschote
1  Bd. Thymian
4 El. Olivenoel
4 El. Mehl
30 g Butterschmalz
- - Schwarzer Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Kabeljaufilet auf Wirsingsalat:

Rezept - Kabeljaufilet auf Wirsingsalat
Das Kabeljaufilet waschen, mit Kuechenpapier trockentupfen und mit 2 Essloeffel Zitronensaft betraeufeln. Den Wirsing putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Den Wirsing in kochendem Salzwasser kurz blanchieren, in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Den Thymian waschen, trockentupfen und die Blaettchen abzupfen. Die Paprikaschoten putzen, entkernen, die weissen Innenhaeute entfernen, unter fliessendem kalten Wasser waschen, trockentupfen und in Stuecke schneiden. Den restlichen Zitronensaft mit Salz und Pfeffer verruehren, das Oel unterschlagen und die Thymianblaettchen zugeben. Die Marinade nochmals abschmecken. Die Wirsingstreifen und die Paprikastuecke mit der Marinade mischen und auf einer Platte anrichten. Den Fisch in Streifen schneiden und und in Mehl wenden. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, den Fisch darin goldbraun braten und noch warm auf dem Salat anrichten. 10.02.1994 Erfasser: Stichworte: Fisch, Salate, Hauptspeise, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Italienische Gnocchi selbst gemachtItalienische Gnocchi selbst gemacht
Entgegen hartnäckiger Gerüchte muss es einmal klipp und klar gesagt werden: Gnocchi sind keine Nudeln.
Thema 51106 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Kartoffelpuffer mit ApfelmusKartoffelpuffer mit Apfelmus
Spätestens auf den Weihnachtsmärkten werden sie uns wieder in Hülle und Fülle angeboten: Kartoffelpuffer, Rösti, Reibekuchen, Reiberdatschi.
Thema 14028 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Gut gekocht für wenig GeldGut gekocht für wenig Geld
Der täglich wiederkehrende Albtraum einer jeden Hausfrau: Seit morgens ist man auf den Beinen, hat Frühstück gemacht, Wäsche gewaschen, das Haus geputzt und den Einkauf erledigt.
Thema 26741 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |